Diese Augen, dieses Auftreten, diese Körper: Til Schweiger oder Brad Pitt in der Hauptrolle sind für viele Frauen Grund genug, manche Filme anzusehen. Kaum zu glauben, dass die zwei seit heute schon 50 Jahre alt sein sollen. Wir haben die beiden Charmebolzen mal verglichen.

Zwei der wohl beliebtesten Schauspieler der Deutschen haben fast gleichzeitig Geburtstag. Der eine feierte gerade als "Tatort"-Kommissar Erfolge, der andere erntete für seinen Zombie-Film schlechte Kritiken. Wir wollen mit verschiedenen Kategorien die wohl wichtigste Frage des Filmjahres beantworten - Wer ist schärfer: Til Schweiger oder Brad Pitt?

Die Frauengeschichten

Fangen wir mit den Affären und Beziehungen der Ladykiller an. Prüde sind ja bekanntlich beide nicht. Pitt fand jedoch nach Beziehungen zu Juliette Lews, Gwyneth Paltrow und einer Ehe mit Jennifer Aniston seine Ruhe mit Angelina Jolie. Mit ihr hat er drei eigene und drei Adoptivkinder.

Til Schweiger war von 1995 bis 2005 mit Dana Schweiger liiert. Auch nach der Trennung ließen sich die beiden nicht scheiden. Til wurden diverse Affären angedichtet, bevor er 2010 mit Svenja Holtmann zusammen kam. Nach dem Beziehungs-Aus mit dem Model im Oktober 2013 soll er wieder Single sein. Da kann er mit Pitt nicht mithalten, der mit einer der schönsten Frauen der Welt verlobt ist.

Networking

Sehen wir uns mal die Beziehungen der Filmstars zu ihren Kollegen an. Generell lässt sich sagen: Wenn Til Schweiger ruft, kommen alle. In den Filmen des "Keinohrhasen"-Stars waren schon Mathias Schweighöfer, Michael "Bully" Herbig, und, und, und. Schweiger dreht mit den bekanntesten deutschen Schauspielern.

Brad Pitt arbeitet ständig mit den größten Schauspielern der Welt. Außerdem ist er als Teil der "Oceans"-Crew um George Clooney und Matt Damon Mitglied der wohl coolsten Clique Hollywoods. Der eine versammelt häufig Deutschlands Schauspieler-Riege um sich, der andere ist ein festes Mitglied von Hollywood. Wir finden: unentschieden.

Erfolg in Deutschland

Der kommerzielle Erfolg der beiden Schauspieler lässt sich leicht an den Besuchern in den Kinos messen. Laut einer Erfassung der Media Control GfK liegt hier Til Schweiger weit vorne. Tils Filme haben rund 62,5 Millionen Besucher in die Kinos gelockt. Dagegen sieht Brad Pitt mit 45,5 Millionen Zuschauern fast schon alt aus.

Sexappeal in der Verwandlung

Off-Screen sind beide Mimen nicht zu verachten, das ist klar. Doch können beide auch in ihren teilweise merkwürdigen Charakteren punkten? Sehen wir uns mal Brad Pitt an. Der 50-Jährige verkörperte schon Vampire, Auftragskiller, trojanische Krieger, Nazi-Jäger und viele weitere Rollen. Dabei veränderte er sich äußerlich jedoch immer und machte zeitweilen sogar den Schmuddellook sexy.

Til Schweigers Rollen-Vielfalt muss man leider eine Weile suchen. Klar, der Schauspieler hat schon verschiedenen Charakteren Leben verliehen. Doch meist blieb er immer er selbst. Man hat beim Zusehen immer das Gefühl, man sehe Til Schweiger den Polizisten, Til Schweiger den Klatsch-Reporter oder Til Schweiger den Manta-Fahrer. Der Punkt geht für uns an Brad Pitt.

Die Abschlussfrage

Kommen wir zur letzten Frage, die dieses kleine Augenzwinker-Duell klären sollte - für viele weibliche Fans die wichtigste: Wer sieht mit kräftiger Gesichtsbehaarung besser aus? Die Antwort ist eindeutig: Brad Pitt.

Der Hollywood-Beau hat unser Sexappeal-Duell mit 4:2 Punkten eindeutig gewonnen. Wir gratulieren herzlich.