Während der Dreharbeiten zu "Misfit" haben sich Sylvie Meis und Bart Willemsen ineinander verliebt - nun folgte der erste Pärchenauftritt auf dem roten Teppich der Premiere.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Silvie Meis hat den ersten offiziellen Pärchenauftritt mit ihrem neuen Freund Bart Willemsen hingelegt. Auf Instagram teilte sie ihr Liebesglück schon öfter, nun strahlte die 40-Jährige bei der Weltpremiere des Films "Misfit" mit ihrem 29-jährigen Freund auch auf dem roten Teppich um die Wette.

Wie Meis erzählt, haben sich die beiden durch den Film kennengelernt – Meis ist in "Misfit" als Schauspielerin zu sehen, Filmproduzent Willemsen ist an dem Streifen beteiligt.

Sylvie war sofort "halb verliebt"

"Boulewahr" verriet Meis zuvor in einem Interview, wie schwierig sich die Dreharbeiten für die Frischverliebte gestalteten: "Eine Szene ist mir besonders gut im Gedächtnis geblieben. Ich stand auf einem Podest und habe den Moderator des Supertalents angekündigt. Und ich würde sagen, dass ich mich während dieser Szene so halb verliebt habe. Man kann sich ja nicht gleich verlieben. Aber Bart stand dort und ich habe geschaut – wir hatten Blickkontakt und dann auch gesprochen. Und immer mehr gesprochen."

Dass die Dreharbeiten an dem Tag bis in die Nacht gingen, machte Meis dann überhaupt nichts aus. "Ich war noch nie so happy während eines Nacht-Drehs."

Direkt aus dem Liebesurlaub

Auf dem roten Teppich verriet die Moderatorin auch noch, dass das Paar gerade von einem gemeinsamen Urlaub aus Mexiko zurückgekommen sei: "Das ist natürlich ein besonderes Gefühl, dass man zurückfliegt und denkt: Nun kommt die Premiere, und da haben wir uns getroffen!", zitiert sie "dpa". (mia)


  © spot on news