Nach Suizid-Versuch im Frühjahr: K-Pop-Star Goo Hara (28) ist tot

Die K-Pop-Welt verliert ein viel zu junges Mitglied: Die Sängerin Goo Hara ist mit gerade einmal 28 Jahren verstorben. Wie eine Seoul-Korrespondentin der BBC berichtete, wurde Hara am Sonntag leblos in ihrer Wohnung in der südkoreanischen Hauptstadt aufgefunden. Noch sei nicht klar, unter welchen Umständen sie ums Leben kam. Im vergangenen Mai hatten das einstige Girlband-Mitglied allerdings versucht, sich das Leben zu nehmen. Ob es sich dieses Mal um einen Suizid handelt, muss nun geklärt werden. © Promiflash