Werbung im Fernsehen oder Radio war gestern! Heute drehen Influencer am kreativen Rad der Werbemaschinerie. Dass das nicht immer so leicht ist und ziemlich oft in die Hose geht, beweisen diese Fails.

Das Geschäft mit der Werbung ist kein leichtes: Product-Placement soll modern, stylisch und super kreativ sein. Wer könnte das also besser als Influencer? Sie wissen schon, diese jungen Menschen, die mit YouTube, Instagram und Co. richtig viel Geld verdienen. Aber hey, einen Vibrator mal eben schnell als Schmink-Tool in Szene zu setzen ist auch wirklich nicht so leicht!

Ausbildungsplätze

Bock auf eine Ausbildung bei einer Finanzberatungs-Gesellschaft? Nein? "Cinderelly" scheint ganz happy mit ihrer Wahl zu sein.


Zahnpolitur

Gesund, gerade, kräftig? Wie wünscht ihr euch eure Zähne? Für alle die es noch nicht wissen: Der Hashtag #kuscheligweißezähne erklärt es!


Zahnpasta

Kann der Tag noch schöner beginnen? Meine Sonnenbrille, mein Goldkettchen, mein Pool und meine Zahnpasta!


Fön

Wo wäre ein Fön wohl am sinnvollsten? Klar: draußen. Auf einem Platz. In Gesellschaft von Tauben. Ach ja, die Haare müssen übrigens trocken sein.


Haarkur

Was brauche ich für einen schönen Strandausflug? Bikini, Handtuch, Sonnencreme, Sonnenbrille und – na klar – meine Haarkur!


Rasierer

Schon blöd – da will man einmal ein tolles Selfie mit dem Smartphone machen und dann ist der Saft alle. Okay, nehme ich einfach meinen Rasierer.


Nutella

Da wären wir wieder beim sinnvollen Produktumfeld: Wo wäre Nutella logischer als im Bett?


Vibrator als Schmink-Tool

Was wir schon immer wissen wollten, liebe Frauen: Kann man einen Vibrator auch zum Schminken verwenden? "Kleinstadtcoco" sagt: ja!


Produkt unbekannt

Tut uns sehr leid, wir wissen selbst nicht, wofür hier geworben wird. Der Satz: "Ich glaube, Mallow hat ein Ei gefunden" hilft leider auch nicht weiter.


Was haben wir also gelernt? Ist diese Werbung modern? Na klar! Ist sie stylisch? Aber sicher doch! Ist sie kreativ? Absolut! Macht sie Sinn? Kein Stück. (kms)© spot on news

Teaserbild: © Instagram