Nina Suess hat den Durchbruch geschafft: Das Model wurde auf Instagram zur Berühmtheit - und verdient heute ihr Geld mit sorgfältig ausgewählten Kooperationen. Wir stellen den Star des Internets vor.

Die 27-jährige Mode-Bloggerin hat das geschafft, was viele Blogger und Instagramer gerne erreichen würden: Nina Suess verdient mit ihren Selfies Geld. Sie ist ein Star des Internets. Und nicht nur das: Die Modefirmen bitten um Kooperationen mit ihr, damit Suess sich in deren Outfits auf ihrem Blog nina-suess.com oder ihrem Instagram-Account online zeigt.

Die Modeindustrie erhofft sich durch diese Marketingstrategie bessere Umsätze. Und es funktioniert: Dadurch, dass sich Bloggerinnen wie Suess hübsch, trendorientiert und am Puls der Zeit präsentiert, wollen ihre Follower oft gerne mit demselben Outfit gesehen werden.

So machen Influencer ganz offensiv Werbung - und verdienen damit ihr Geld. Die Rechnung geht auf, das beweist nicht nur Suess, sondern auch andere sehr erfolgreiche deutsche Stars des Internets wie zum Beispiel Caro Daur (wird hier im Portrait vorgestellt), Leonie Hanne (besser bekannt als 'Ohh Coutoure") oder Caroline Einhoff.

Sundays

A post shared by N I N A S U E S S (@ninasuess) on

Nina Suess hat ihren Blog im Sommer 2013 gegründet. "Mit der Absicht, Leute mit ihrem Style zu inspirieren, auf eine persönliche und authentische Art und Weise", so heißt es auf ihrer Website. Auf die Idee ist sie gekommen, als ihr eine Freundin riet, einen Modeblog zu starten. Es waren sogar ihre Mädels, nicht sie, die einen Social-Media-Account für sie anlegten, bis Nina bemerkte, dass dieser gut ankam.

#Iceland || 📸 @linatesch

A post shared by N I N A S U E S S (@ninasuess) on

Inzwischen reist sie, beruflich wie privat, für ihre Fotos unter anderem nach Kolumbien, den Oman oder Island. Die Gegenden nutzt sie für Fashion-Shootings und postet davon schicke Aufnahmen.

📷 @felixrachor

A post shared by N I N A S U E S S (@ninasuess) on

Inwzsichen war sie nicht nur auf dem Cover des Magazins "Selfies" zu sehen, sondern arbeitet unter anderem mit der Brillenfirma "Mister Spex" zusammen, für die sie sogar eigene Modelle entwirft.

This car | @mercedesamg || #mercedesamg #SL65

A post shared by N I N A S U E S S (@ninasuess) on

Außerdem darf sie auf diverse Fashion Weeks gehen, wird von Mode-Magazinen interviewt oder generell gerne als Trend-Vorbild hergenommen.

Current Issue of @Jolie_redaktion || ❤ thank you

A post shared by N I N A S U E S S (@ninasuess) on

Ab März 2017 ist Nina Suess zudem im Kino zu sehen: Für den Film "High Society" stand sie für ein paar Szenen unter anderem mit Schauspielerinnen wie Iris Berben oder Emilia Schüle vor der Kamera.

Dennoch will sich Nina Suess nicht immer perfekt zeigen. So verriet sie einmal in einem Interview mit der Cosmopolitan, dass sie auf den meisten Fotos ungeschminkt ist und sich deshalb immer aus sicherer Entfernung zeigt. Irgendwie auch sehr sympathisch.© spot on news

Bildergalerie starten

Stars des Internets: Diese Menschen begeistern im Netz Millionen

Attraktive Frauen, verrückte Vögel und lustige Persönlichkeiten: Das Internet ist eine perfekte Bühne für junge, aufstrebende Menschen. Wir stellen in unserer Bildergalerie wichtige Stars des Internets vor.