Nach der Trennung des Jahres von Helene Fischer und Florian Silbereisen kann sich Sophia Thomalla einen ironischen Kommentar nicht verkneifen.

Mehr Promi-Themen lesen Sie hier

Unter dem langen Trennungs-Posting von Helene Fischer finden sich auch zahlreiche Kommentare von deutschen Promis.

Während Moderatorin Frauke Ludowig, Model Rebecca Mir, Musiker Giovanni Zarrella und viele andere der Schlagersängerin Herzchen-Emojis schickten oder ihr Mut zusprachen, fällt Sophia Thomallas aus dem Rahmen.

Ihre Reaktion lautet kurz und knapp: "Endlich bist du frei für mich." Damit zieht die 29-Jährige alle Aufmerksamkeit auf sich: Viele Fans sind begeistert darüber, wie ironisch Thomalla mit der Trennung des Jahres umgeht.

Frei ist Helene Fischer allerdings trotz ihres Liebes-Aus mit Florian Silbereisen nicht. Fast zeitgleich wurde ihre neue Beziehung mit dem Luftakrobaten Thomas Seitel bekannt.

Wo bleibt das versprochene Helene-Fischer-Tattoo?

Eine besondere Verbindung haben Sophia Thomalla und Helene Fischer trotzdem. So versprach Sophia ihren Fans bereits vor Monaten, sich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen zu lassen. Doch die Wettschulden von damals hat sie bis heute nicht eingelöst.

Ein Fan nutzte die Gelegenheit und hakte unter dem Thomallas Kommentar an Helene nach: "Hast du schon ihr Tattoo?"

"Noch nicht", antwortete Sophia und fügte hinzu: "Kommt schneller, als ihr denkt!" (fos)  © spot on news

Bildergalerie starten

Die Liebesnews der Woche

Helene Fischer und Florian Silbereisen haben sich getrennt und Cora Schumachers Herz schlägt für einen Rocker. Das und noch viel mehr in den Liebesnews der Woche.