Sophia Thomalla hat sich mal wieder einen Look gegönnt – ihre Follower sind schwer begeistert, fühlen sich aber auch an eine ganz bestimmte Ex-Freundin ihres aktuellen Lovers erinnert.

Sophia Thomalla hat per Instagram sonnige "Grüße aus Usbekistan" geschickt.

Ob die Freundin von Gavin Rossdale nun wirklich in Usbekistan weilt und nicht eher noch bei ihrem Freund in Los Angeles lässt sich anhand des Bildes nicht einschätzen.

Die Ortsangabe ist allerdings nicht, worüber in den Kommentaren zum neuesten Bild diskutiert wird: Thomalla präsentiert nämlich auch ihren neuen Look: blond und schulterlang!

Das erinnert doch an ...?

Da werden zumindest bei ihren Followern gleich Parallelen gezogen - zu Gwen Stefani, die ja ganz zufällig auch noch die Ex-Frau von Gavin ist.

Bei den Kommentaren debattieren die Fans, ob es wohl Sophias Absicht war, Gwens Style zu kopieren: "Erster Gedanke: GWEN!" sind sich viele einig. Andere halten dagegen: "Gwen-Style? Nur weil die Haare blond sind und sie roten Lippenstift trägt? Also bitte!"

Ein User hat eine noch bessere Erklärung für die neue Frisur: "Du bist echt ein Medienprofi! Auf dem nächsten Bild roter Lippenstift und schon hast du die nächste Schlagzeile!" (mia)  © top.de