Jaden Smith (18) führt fortan ein Leben ohne Rasta-Palme auf dem Haupt. Dafür hat Papa Will Smith (48) persönlich gesorgt.

Ob Männlein oder Weiblein – raspelkurze Haare sind momentan wieder voll im Trend. Stars wie Katy Perry, Kristen Stewart oder Justin Bieber haben sich kürzlich für einen freien Kopf entschieden und jetzt ging es auch Promi-Sprössling und Schauspieler Jaden Smith an den Kragen. Dafür ging es nicht zum Star-Friseur, sondern unter Papas Schere.

Alles für die neue Rolle

Treffen der Stars aus "Der Prinz von Bel-Air" lässt die Fans hoffen.


Wie Will Smith auf seiner Facebook-Seite verriet, steht für den Sohnemann eine neue Rolle an für die nun mal keine Rastas vorgesehen sind.

Liebes-Drama mit Cara Delevingne

Jaden darf an der Seite von Supermodel und Schauspielerin Cara Delevingne (24) einen süßen Kerl spielen, der sich rührend um seine sterbende Freundin kümmert.

"Life in a Year" heißt die Schmonzette, die – Überraschung – vom Papa produziert wird. Der Film soll übrigens 2018 in die Kinos kommen. (zym)  © top.de