Am Mittwoch erregte die aktuelle Wimbledon-Siegerin Serena Williams endlich wieder abseits des Tenniscourts für Aufsehen. Ex-Flirt Drake hatte damit dieses Mal nichts zu tun: Auslöser war ihr pikantes Outfit!

Mailand ist gerade wieder im Mittelpunkt der Modewelt, denn die Fashion Week läuft. Wie immer zieht die norditalienische Metropole dabei auch Top-Stars an. Als Gucci am Mittwoch an den Catwalk lud, gab sich auch Tennis-Königin Serena Williams die Ehre – und machte die Show zur Nebensache. Top-Thema war nämlich ihr mutiges Outfit!

Serena kann sexy

Die 34-Jährige 22-fache Grand-Slam-Siegerin (gleichauf mit Steffi Graf) entschied sich – natürlich von Kopf bis Fuß Gucci – für eine spannende Mischung aus sporty, verspielt und nicht zuletzt sexy: den Reißverschluss ihrer schwarzen Bomberjacke mit roten Akzenten beinahe bis zum Bauchnabel gezogen, präsentierte Serena der Welt selbstbewusst ihr tiiief geschlitztes Dekolleté – von BH keine Spur.

Den Hingucker komplettierte sie mit einer schwarzen, hautengen Hose, High Heels mit Herzchen und knallrotem Lippenstift.

Wer noch nicht so ganz sicher ist, dass das wirklich schick sein soll, könnte von US-"Vogue"-Macherin Anna Wintour überzeugt werden: Die saß selbstverständlich auch in der Front Row und ließ sich mit Serena feixend und strahlend ablichten.

Das würde die oft unterkühlt wirkende Chefredakteurin doch kaum zulassen, wenn das neben ihr ein Mode-Fauxpas wäre – oder? (pep)  © top.de