Ihr Bauch wächst und gedeiht und wird täglich größer: Oonagh - alias Senta-Sofia Delliponti (27) - erwartet ihre erstes Baby und teilt ihre baldigen Mama-Freuden mit ihren Instagram-Fans. Und auch ihre ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Kollegin Janina Uhse darf die Schwangerschaft ihrer Freundin live mitverfolgen.

So sieht eine zufriedene Schwangere aus, wie Senta-Sofia Delliponti. Auf ihrem Social-Media-Kanal teilt die Schauspielerin immer wieder glückliche Momentaufnahmen ihrer etwas anderen Umstände. Besonders auffällig: Auf allen Fotos strahlt Senta-Sofia und genießt die Natur – mal an der Ostsee, mal im Wald oder im Park.

Fans freuen sich für Senta-Sofia

Und die 39.300 Follower der Oonagh-Sängerin überschlagen sich vor lauter Liebesbekundungen. "Tolles Foto von dir. Bist eine wunderschöne Frau, die bald Mama wird", "Hübsche werdende Mami" oder "Du hast das schönste Lächeln auf diesen Planeten", lauten nur wenige der unzähligen Fan-Kommentare.

Und auch ihre ehemalige "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Serienkollegin Janina Uhse freut sich über Oonaghs wachsenden Babybauch. Für gemeinsame ZDF-Dreharbeiten in Kappeln trafen sich die 28-Jährige und ihre schwangere Freundin. Wie sehr sich Janina über den baldigen Familienzuwachs im Hause Delliponti freut, hat die Schauspielerin auf ihrem Instagram-Account geteilt.

Baby kommt Ende des Jahres

Erst Mitte des Jahres 2017 gab die ehemalige Tanja Seehofer-Darstellerin via Instagram-Schnappschuss bekannt, dass sie in wenigen Monaten ihr erstes Baby erwarte. Wer der Vater des ungeborenen Kindes ist, hat sie bis heute allerdings nicht verraten. Senta-Sofia redet nämlich gar nicht gern über ihr Privatleben – von daher wird es nach der Geburt wohl auch keine Babyfotos geben.

Tournee verschoben

Aufgrund der Schwangerschaft musste Senta-Sofia Delliponti ihre geplante Oonagh-Herbsttournee "Märchen enden gut" auf kommendes Frühjahr verschieben. Aber sicher nehmen es ihr die Fans bei dieser süßen Babybegründung nicht übel. (tts)





  © top.de