An Selena Gomez' Auftritt bei der Met Gala ließen die Fans in den sozialen Netzwerken kein gutes Haar. Die Sängerin nimmt ihren optischen Fauxpas mit Humor.

Bei der Met Gala haben sich die Stars in spektakulären Outfits präsentiert, die nachher in aller Munde waren. Für besonderes Aufsehen sorgte der Auftritt von Selena Gomez. Das lag aber nicht an der Kleiderwahl, sondern ihrem ungewöhnlich dunklen Hautton.

Offenbar hatte die 25-Jährige vor der Gala zu viel Bräunungscreme erwischt, wofür sie in den sozialen Netzwerken jede Menge Häme einstecken musste.

So verglich ein Nutzer die Sängerin beispielsweise mit Ross aus "Friends", der es in einer Folge der Kultserie ebenfalls mit Bräunungscreme übertrieben hatte. Doch Selena Gomez selbst scheint es mit Humor zu nehmen, wie ein Instagram-Clip nahelegt.

Selena Gomez kann über sich selbst lachen

Auf Instagram veröffentlichte Selena Gomez ein Video, das als selbstironische Reaktion auf ihre Kritiker gewertet werden kann. In dem Clip ist die Musikerin offensichtlich nach der Met Gala zu sehen, wie sie durch die Tiefgarage des Veranstaltungsortes rennt. Am Ende des Clips springt sie in ein wartendes Auto. Im Kommentar dazu heißt es: "Ich, als ich meine Bilder von der Met gesehen habe."

Wie die Fans das Video finden, möchte Selena Gomez aber offenbar nicht wissen. Die Kommentarfunktion unter dem Instagram-Beitrag ist ausgeschaltet.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Die Outfits des Grauens: Bei den Country Music Awards gab es einige Fashion-Desaster

Was wäre eine Preisverleihung ohne Fashion-Desaster? Auch bei den Country Music Awards 2019 bewiesen einige Promis bemerkenswert wenig Fingerspitzengefühl in Sachen Mode.