• Hollywood-Star Sean Penn trauert um seine Mutter, Eileen Ryan.
  • Die Schauspielerin ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Traurige Nachrichten für die Filmwelt: Die US-Schauspielerin Eileen Ryan (1927-2022) ist eine Woche vor ihrem 95. Geburtstag gestorben. Das habe ein Sprecher der Familie laut des Branchenportals "Deadline" mitgeteilt. Auch "Variety" und "The Hollywood Reporter" berichten, dass Ryan verstorben sei.

Jean Penns Bruder Michael: "Wir haben Mom gestern verloren"

Die Mutter des Musikers Michael Penn sowie der Schauspieler Sean und Chris Penn (1965-2006), sei demnach am 9. Oktober in ihrem Zuhause im kalifornischen Malibu gestorben. Die Todesursache sei nicht bekannt. "Wir haben Mom gestern verloren", bestätigt Michael Penn auf Twitter zu einem älteren Bild seiner Mutter. Dazu postete der Musiker ein Emoji, das ein gebrochenes Herz zeigt.

Die Schauspielerin war erstmals in den 1950er Jahren in Film und Fernsehen zu sehen. Sie trat später unter anderem in "Auf kurze Distanz" neben ihren Söhnen Sean und Chris auf. Zudem hatte sie etwa auch kleinere Rollen in Serien wie "Ally McBeal", "Emergency Room", "Matlock" oder "Grey's Anatomy".

Eileen Ryan lernte den Regisseur und Schauspieler Leo Penn (1921-1998) 1957 kennen und die beiden feierten nur wenige Monate später ihre Hochzeit. Sie waren bis zu seinem Tod verheiratet. Aus der Ehe gingen ihre drei Söhne hervor.   © 1&1 Mail & Media/spot on news

So sieht wahre Liebe aus: Sharon und Ozzy Osbourne tanzen trotz Parkinson-Erkrankung

So sieht wahre Liebe aus: Sharon und Ozzy Osbourne tanzen trotz Parkinson-Erkrankung

Seit mehr als 40 Jahren sind Sharon und Musik-Legende Ozzy Osbourne verheiratet. Trotz schwerem Schicksalsschlag wirkt das Paar auch heute noch verliebt wie am ersten Tag. Nun hat Sharon ein süßes Video von ihrer Geburtstagsfeier gepostet.