Erst im November überraschte Schwesta Ewa ihre Fans mit der süßen Neuigkeit: Mit 34 Jahren erwartet die Skandal-Rapperin ihr erstes Kind. Nun legte die Musikerin mit einer weiteren frohen Botschaft nach: Via Instagram gab sie das Geschlecht ihres ungeborenen Babys preis - auf typische Schwesta-Ewa-Art.

Mehr Promi-News finden Sie hier

In rosa Dessous posiert die hochschwangere Schwesta Ewa auf ihrem Instagram-Account. Und das bedeutet: Die Rapperin bekommt ein Mädchen. Schon Anfang des kommenden Jahres soll Ewa ihre Tochter zur Welt bringen.

Schwesta Ewa 2.0

"Ewa 2.0!", kommentierte die Bald-Mama ihren Beitrag. "Meine Mutter sagte immer: 'Ich wünsche dir nur so eine Tochter, wie du es eine bist' und siehe da ... Ihre Gebete wurden erhört."

Der Musikerin selbst mache diese Aussicht jedoch eher Angst. "Wünscht mir, dass in meinem Fall der Apfel, weit, weit weg vom Stamm fällt", witzelte Schwesta Ewa und bat ihre Anhänger im gleichen Atemzug: "Und nun kommentiert mal bittööö die schönsten Mädchennamen." Klar, dass ihre Fans sich nicht lange bitten ließen und ihren Star mit reichlich Namensvorschlägen versorgten.

Muss die Rapperin ins Gefängnis?

Es könnte alles so schön sein für die werdende Mama, wäre da nicht die aktuell drohende Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung. Immerhin: Ihre Tochter muss die Rapperin voraussichtlich nicht hinter Gittern zur Welt bringen. In einer Story auf Instagram berichtete Schwesta Ewa, dass es mittlerweile einen Gerichtstermin gibt, bei dem über ihre Strafe entschieden wird. Demnach wird erst am 28. Februar ein Urteil gefällt – und damit offenbar nach dem errechneten Geburtstermin ihres Babys.  © 1&1 Mail & Media / CF

Obwohl Schauspielerin Amy Schumer schon im zweiten Trimester ihrer Schwangerschaft ist, hat sie noch immer mit schwerer Übelkeit zu kämpfen. Auf Instagram veröffentlicht sie jetzt ein Foto, das zeigt, wie sehr sie leidet.