Nach vier gescheiterten Ehen will Nino de Angelo bald erneut heiraten. Die Hochzeit hätte bereits 2020 stattfinden sollen - die Corona-Pandemie machte dem Sänger allerdings einen Strich durch die Rechnung.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der Sänger Nino de Angelo plant eine fünfte Ehe. Schon im vergangenen Jahr habe er Simone heiraten wollen, die einen Pferdehof im Allgäu betreibe, sagte der 57-Jährige der Zeitschrift "Gala" laut Vorabmeldung vom Mittwoch. Dies sei aber wegen der Pandemie nicht gegangen. Nun liefen die Hochzeitsvorbereitungen.

Nino de Angelo glaubt "einfach an die Liebe"

De Angelo sagte dem Magazin, er setze nach wie vor auf die Ehe als Statement, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen. "Aus meinem Mund klingt das vielleicht etwas blöd, und auf dem Standesamt fragen die sich wahrscheinlich auch: Was will der denn schon wieder hier?" Aber er glaube "einfach an die Liebe".

De Angelo und seine 45-jährige Verlobte sind seit knapp drei Jahren ein Paar. Mit dreien seiner Exfrauen sei er vor der Hochzeit nur rund ein Jahr zusammen gewesen, sagte de Angelo. "Das war zu wenig." (lag/afp)

Schlagerstar Mickie Krause bald bei "Let's Dance" zu sehen

Schlagerstar Mickie Krause ist bekannt durch Hits wie "Schatzi schenk mir ein Foto“. Normalerweise ist sein Wohnzimmer der Ballermann auf Mallorca. Doch bald wird sich Mickie Krause auf dem Let's Dance-Parkett beweisen müssen.