Wenn es um ihr Kind geht, hört der Spaß für Sarah Lombardi auf. Eine Situation am Flughafen, bei der ihr Sohn gefilmt wurde, hat der Mutter nun schwer zugesetzt.

Mehr Star-News lesen Sie hier

Sie wollte nur kurz ihren Sohn Alessio am Flughafen wickeln. Doch Sarah Lombardi bleibt selten unerkannt – auch in diesem Fall.

Eine Frau zückte ihr Handy und filmte die intime Situation mit. In einer Instagram-Story machte Sarah Lombardi ihrem Ärger über so viel Dreistigkeit Luft.

Alessio geht vor

"Ich bin gerade auf 180! Ich kann einfach nicht verstehen, wie Menschen so unmenschlich sein können", beschreibt die Musikerin ihre Gefühle.

Besonders seit der Trennung von Ehemann Pietro Lombardi geriet die ehemalige DSDS-Sängerin in den Fokus der Öffentlichkeit.

Sie wurde auf Schritt und Tritt verfolgt, neue Männer an ihrer Seite wurden sofort als mögliche neue Partner vermutet.

Bei all der öffentlichen Aufmerksamkeit versuchte Sarah immer Sohnemann Alessio so gut es geht herauszuhalten. Eine Situation wie jene am Flughafen geht der Mutter deshalb besonders nahe.

Erst vor wenigen Tagen hat Sarah in einem Instagram-Post deutlich gemacht, wie viel ihr Alessio bedeutet. "Mein wunderbarer Sohn ist der Grund, warum ich niemals aufgeben würde und kämpfe, wie eine Löwin!"

Derzeit kämpft die Mutter auf dem Eis. Sarah ist Kandidatin bei "Dancing on Ice" und mit Tanzpartner Jotti Polizoakis bereits fleißig am Trainieren.

Die beiden werden ab 6. Januar 2019 als Eiskunstlaufpaar gegen andere Promis und ihre Profipartner antreten. (jom)  © spot on news

Bildergalerie starten

Sarah Lombardi: Das Leben des DSDS-Sternchens in Bildern

Herzlichen Glückwunsch, Sarah Lombardi! In ihren jungen 26 Jahren hat die Sängerin schon einiges erlebt – Höhen sowie Tiefen.