Sabine Lisicki scheint sehr stolz auf ihren neuen Badeanzug zu sein – sie zeigt gleich mehrere Schnappschüsse von sich in ihrem neuen Teil und kann sich nicht entscheiden, welcher der schönere ist.

Während die meisten in Deutschland gerade eher auf den Zwiebellook setzen (Klamottenschicht über Klamottenschicht über Klamottenschicht ...), feiert Sabine Lisicki (27) ihr Leben in einem weit entfernten, warmen Land am Pool.

Ein neues Kleidungsstück gab es dafür auch – inklusive First-World-Problem: Der Tennis-Star konnte sich einfach nicht entscheiden, welches Foto mit dem geschnürten, weißen Badeanzug sein neues Profilbild werden sollte.

Gut, dass es Instagram gibt: Da muss man sich über solche Entscheidungen keinen großen Kopf machen und kann die Likes entscheiden lassen. Die Fans hatten schnell ihren Favoriten gefunden. Und zwar: Das Bild, das Lisicki von vorne (statt von oben) zeigt.

Comedian scheint die Trennung noch nicht verwunden zu haben.

Sie kann wieder lachen

Vielleicht steckt aber noch ein bisschen mehr hinter dem Post als nur die neueste Bademode: Lisicki, seit März von Fremdgänger Oliver Pocher (38) getrennt, will damit wohl auch demonstrieren, dass es ihr mittlerweile wieder wirklich gut geht.

Vor zwei Wochen bedankte sie sich für die Unterstützung ihrer Fans in den letzten, schwierigen zwölf Monaten. Mittlerweile zieren ihre Posts dafür wieder Hashtags wie #smile #happiness und #laugh. (mia)  © top.de

Bildergalerie starten

70 Jahre Bikini: skandalös, emanzipatorisch und sexy

Das Image der Badebekleidung hat sich im Laufe der Zeit gewaltig geändert.