Roseanne Barr ist nicht alleine: Die größten Skandalnudeln Hollywoods

Kommentare14

Ihrer eigenen Serie "Roseanne" hat Roseanne Barr mit einem rassistischen Tweet ein jähes Ende bereitet und auch ihre Karriere hat Schaden genommen. Davon können diese skandalträchtigen Stars ebenfalls ein Lied singen. © spot on news

Er darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. Neben dem Begriff "Skandalnudel" könnte im Lexikon glatt ein Bild von Charlie Sheen abgedruckt werden. Dafür hat er mit unzähligen Sex- und Drogen-Eskapaden gesorgt.
Ähnliches gilt für Lindsay Lohan. Als unschuldigen Kinderstar lernte die Welt den Rotschopf kennen, doch früh verfiel sie dem Alkohol und den Drogen. Sie wurde schon diverse Male verhaftet.
Probleme mit der Polizei sind auch Mel Gibson nicht fremd. Der Star aus Filmen wie "Lethal Weapon" sorgte bei einer Polizeikontrolle mit antisemitischen Hasstiraden dafür, dass er jahrelang keinen Job mehr in Hollywood bekam.
Schauspieler Shia LaBeouf hat sich schon des Öfteren in der Öffentlichkeit seltsam verhalten. Sein Red-Carpet-Auftritt mit einer Papiertüte auf dem Kopf war noch unterhaltsam. Doch er hat auch schon einen Polizisten angespuckt und wurde deshalb selbstverständlich umgehend festgenommen.
Und wieder zurück zu den Drogen: Robert Downey Jr. konnte eine Zeit lang nicht genug von ihnen bekommen und war für eine Weile gänzlich weg vom Hollywood-Fenster. Inzwischen ist der Star aber geläutert und so erfolgreich wie nie zuvor.
Marilyn Monroe geizte zu einer Zeit nicht mit ihren Reizen, als zu knappe Outfits in Film und Fernsehen nicht zum Alltag gehörten. Und selbst eine Affäre zum US-Präsidenten John F. Kennedy wurde ihr nachgesagt.
Wutausbrüche am Set, ein nicht angenommener Oscar und eine angebliche Sexsucht. Marlon Brando sorgte zeitlebens auf viele Weisen für Skandale in der Traumfabrik.
Der gebürtige Franzose Gérard Depardieu sorgte mit seinem Klogang mitten in einem Flugzeug für Aufsehen. Ebenso wie mit seinem Entschluss, die russische Staatsbürgerschaft anzunehmen.
Lange Zeit galt auch Miley Cyrus als das Paradebeispiel einer Skandalnudel. Öffentlich berichtete sie, Marihuana zu konsumieren. Und auch ihre Hüllen ließ sie immer wieder gerne fallen – im recht prüden Amerika ist das stets ein Skandal. Ihr Image hat die Blondine aber inzwischen deutlich aufpoliert.
Das Privatleben von Sacha Baron Cohen ist komplett skandalfrei. Mit seinen provokanten Kunstfiguren wie Brüno oder Borat sorgt er aber gerne für soziale Skandale und hält der Gesellschaft einen Spiegel vor.
Schon mehrfach wurde "Denver-Clan"-Star Heather Locklear wegen Alkohol und Drogen am Steuer von der Polizei festgenommen. Im Juni 2018 kam noch eine Festnahme wegen Körperverletzung hinzu.
Schauspieler James Woods hat es sich zur Aufgabe gemacht, ähnlich wie Präsident Trump, via Twitter für Skandale zu sorgen. Darunter nicht selten auch mit fremdenfeindlichen und homophoben Äußerungen.