Erst im Januar erzählte Rod Stewart (71) von wilden Kokain-Nächten mit Ron Wood, Gitarrist und Bassist der legendären Rolling Stones. "Ronnie Wood und ich haben uns den Stoff in den Hintern gesteckt", verriet Stewart.

Und es ist ja auch nichts Neues, dass Wood einiges auf dem Kerbholz hat. Sex, Drugs & Rock'n'Roll eben. Das verkörpert kaum einer so wie er.

Die neuesten Fotos, die den 69-Jährigen bei der Hampton Court Flower Show in London zeigen, wo er sich mit einigem Grünzeug eindeckte, lassen einen dann aber doch kurz aufschrecken.

Wood wirkt noch blasser, eingefallener und zerbrechlicher als ohnehin. Das Leben hat den Superstar schwer gezeichnet. Es ist nicht leicht sich vorzustellen, dass er noch nicht mal 70 ist ...

Um zu zeigen, dass trotzdem alles in Butter ist, wagt der frisch gebackene Daddy ein Lächeln in die Paparazzi-Kamera. Wir müssen uns um das rollende Urgestein also wohl keine Sorgen machen. (pep)