Wenn auf Barbados Karneval gefeiert wird, darf eine nicht fehlen: Sängerin Rihanna (29)!

Farbenfroh geht es beim jährlichen Crop Over Festival auf Barbados immer zu. Rihanna hat die Sache mit den vielen Farben auf jeden Fall ziemlich ernst genommen.

Bei der diesjährigen Party auf Barbados präsentierte sich Bad Gal RiRi im paradiesvogelartigen Kostüm – blaue Haare inklusive.

Heiße Beats und scharfe Kurven

Für die Sause der Band Aura Experience im Rahmen des Crop Over Festivals warf sich Rihanna mächtig in Schale. Highlight: Das knappe Kostüm rückte die "neuen" Kurven des Stars gekonnt in Szene.

Mit ihren weiblichen Kurven scheint sich die ehemals gertenschlanke Sängerin pudelwohl zu fühlen. Fiese Kommentare zu den paar extra Kilos scheinen einfach an ihr abzuprallen – und das ist auch gut so!

Bei Instagram zeigt sie sich jedenfalls selbstbewusst wie eh und je. Und dass Rihanna in ihrem knappen Zweiteiler ganz schön sexy aussieht, kann man(n) wohl getrost sagen.

Männliche Verehrer müssen jedoch enttäuscht werden: Angeblich ist Rihanna in einen schwerreichen Unternehmer aus Saudi-Arabien verschossen. (LA)



  © top.de