People's Choice Awards 2019: Die schönsten Bilder der Verleihung

In den USA sind die People's Choice Awards 2019 verliehen worden. Welche Filme, Schauspieler und mehr räumten ab? Welche Stars waren da? Welche Styles stachen hervor? Das sind die Highlights vom roten Teppich. © spot on news

Sängerin Pink wurde bei den People's Choice Awards 2019 mit dem Champion Award ausgezeichnet, für ihren Einsatz für wohltätige Zwecke. Sie machte die Verleihung zur Familiensache und hatte Ehemann Carey Hart sowie die beiden Kinder, Tochter Willow und Sohn Jameson, als Unterstützung dabei.
Den Preis als beste Reality-Show gewann "Keeping Up With the Kardashians". Kris Jenner (v.l.) nahm den Preis mit ihren Töchtern Kourtney Kardashian, Khloé Kardashian und Kim Kardashian West entgegen. Khloé wurde zudem als Reality-TV-Star 2019 geehrt.
Schauspielerin und Tänzerin Jenna Dewan schritt in einem roten Seidenkleid über den roten Teppich und setzte ihren wachsenden Babybauch gekonnt in Szene. Sie erwartet ihr erstes Kind mit Freund Steve Kazee. Aus der Ehe mit Channing Tatum stammt ihre Tochter Everly.
Den wohl schönsten Pärchen-Auftritt des Abends legten Sängerin Gwen Stefani und Country-Star Blake Shelton hin. Während er eher leger in Jeans und Sakko kam, versprühte sie mit ihrem weißen Minidress samt Schleppe, schwarzen Samthandschuhen und dazu passenden Stiefeln Glamour pur.
"The Tonight Show Starring Jimmy Fallon" setzte sich als beliebtester US-Abendtalk durch. Moderator Karamo Brown (r.) stellte mit einem Schild sicher, dass auf dem roten Teppich jeder wusste, wer Gastgeber Jimmy Fallon ist.
Schauspielerin Zendaya zog in ihrem schwarzen Cut-Out-Dress alle Blicke auf sich. Außerdem konnte sie sich über gleich zwei Preise freuen: Sie setzte sich in den Kategorien "Female Movie Star of 2019" mit ihrer Rolle in "Spider-Man: Far From Home" sowie als "Drama TV Star of 2019" für "Euphoria" durch.
"Riverdale"-Star Cole Sprouse nahm ebenfalls zwei Auszeichnungen mit nach Hause. Neben dem Preis als männlicher TV-Star sackte er auch die Trophäe als beliebtester Filmstar in einem Drama für seine Rolle in "Drei Schritte zu dir" ein.
Sprouses "Riverdale"-Co-Star KJ Apa ging leer aus, sorgte aber mit seinem roséfarbenen Anzug für ein mutiges fashion statement. Als beliebteste Show des Jahres 2019 kürten die Zuschauer nicht "Riverdale", sondern "Stranger Things".
US-Sängerin Kelsea Ballerini verteilte in ihrem pinken Zweiteiler, der den Blick auf ihre Bauchmuskeln freigab, auf dem roten Teppich Handküsse und rockte später die Bühne mit ihrem neuen Song "Club".
"Modern Family"-Star Sarah Hyland ließ in ihrem orangefarbenen Kleid mit zwei hohen Beinschlitzen tief blicken. Die beliebte US-Comedyserie konnte sich in der Gunst der Zuschauer allerdings nicht gegen "The Big Bang Theory" durchsetzen.
Im Doppelpack ließen sich die Schauspielerinnen Maggie Q (l.) und Lucy Hale ablichten. Die beiden drehten zusammen den Thriller "Fantasy Island", der in den USA am Valentinstag 2020 rauskommt. Dafür drehten sie zwei Monate in Fidschi.
Netflix-Star Noah Centineo, bekannt aus "To All the Boys I’ve Loved Before", wurde für seine Rolle in "The Perfect Date" als beliebtester Comedy-Filmstar ausgezeichnet. Er präsentierte auf dem roten Teppich nicht nur seinen Preis, sondern auch seine raspelkurzen Haare.
Sängerin Kelly Rowland zog in ihrem hautengen wie durchsichtigen Outfit alle Blicke auf sich. Das ehemalige Mitglied der Band Destiny's Child erzählte auf dem roten Teppich "E! News", dass sie bereits ihren Weihnachtsbaum aufgestellt habe. Einen Weihnachtssongs veröffentlicht sie dieses Jahr auch noch.
Modedesigner Jeremy Scott sorgte für den Mode-Hingucker des Abends. Er trug als Gürtel eine riesige rote Schleife, die am unteren Rücken angebracht war und bis zum Boden hinabfiel.