Palina Rojinski hat ihren Instagram-Account im Rahmen einer Charity-Aktion für einen Tag einem Obdachlosen übergeben. Auch andere deutsche Stars machen mit.

Glamouröse Preisverleihungen, teure Abendgarderobe, lässige Partys auf der ganzen Welt: Solche Bilder sieht der Fan normalerweise auf dem Instagram-Account von Moderatorin und Schauspielerin Palina Rojinski (31). Jetzt nicht mehr.

In den letzten 24 Stunden machte sich ein ganz anderes Bild auf ihrem Social-Media-Kanal breit – nämlich Roderich. Der Berliner Obdachlose begleitete einen für ihn ganz normalen Tag mit ihrer Handykamera und teilte Palinas Fans mit, was ihm dabei so durch den Kopf geht. Und das scheint vor allem eins zu sein: Einmal verreisen.

Weil er keinen Alkohol trinkt, konnte er etwas sparen, teilte er etwa unter einem Bild mit. Das Geld will er nun in eine Reise stecken.

Ein Happy End gibt es auch noch: Roderich hat sich für Paris entschieden.

Prinz Pi und Marteria machen auch mit

Dass jetzt so viele Leute von Roderichs Träumen und seiner bevorstehenden Reise erfahren haben, hat er der Aufklärungskampagne "One Warm Winter" zu verdanken, die für das Thema Obdachlosigkeit sensibilisieren will. Auch über und mit Social Media.

Und Palina ist nicht die Einzige, die das Passwort für ihren Instagram-Account weitergegeben hat. Auch der Berliner Rapper Prinz Pi (37) hat sein Handy vor drei Tagen schon Pfandsammler Florian überlassen, der seinen Alltag damit filmte.

Rapper Marteria (34) machte auch schon mit. Über seinen Account postete Jürgen, der auch mit trockenem Humor punktete.

Fans sind begeistert

Bei den Fans stößt die Aktion auf Begeisterung. Alle loben ihre Stars für das soziale Engagement und haben Jürgen, Florian und Roderich ins Herz geschlossen.

In Berlin werden die drei – zumindest von Palina-, Prinz Pi-, und Marteria-Fans – in Zukunft hoffentlich etwas mehr als "'nen Euro" zugesteckt bekommen. (mia)   © top.de