Stars

Otto Waalkes - eine Komiker-Legende!

Kommentare23

Am 22. Juli feiert Otto Waalkes seinen 70. Geburtstag. Der Kultkomiker bringt seit über 50 Jahren Millionen Deutsche zum Lachen. © spot on news

Otto Gerhard Walkes wird 1948 als Sohn einer strenggläubigen Baptistin und eines Malermeisters im ostfriesischen Emden geboren. Sein komödiantisches Talent beweist er schon früh, für ein paar Pfennig unterhält er etwa die Nachbarskinder mit seinem Kasperletheater.
1970 studiert er an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Dort wohnt er in einer WG mit vierzehn Mitbewohnern, unter ihnen Udo Lindenberg und Marius Müller-Westernhagen.
Seinen ersten Bühnenauftritt absolviert er im Hamburger Folklore-Club Danny's Pan, wo man für fünf Mark zehn Minuten lang sein Können zeigen konnte. In Rekordzeit wird Otto zum Star.
Mit seiner "Otto Show" schreibt er TV-Geschichte. Nach der ersten Sendung im TV erscheint im September 1973 das Album "Otto" und schnellt auf Platz eins der Verkaufscharts. Unvergessen sind bis heute seine Evergreens Susi Sorglos, Harry Hirsch, Peter, Paul and Mary….
1985 erreicht Otto seinen absoluten Karrierehöhepunkt. Er produziert den Kinofilm "Otto – Der Film“. Über zehn Millionen Menschen strömen in die Kinos. Diesen Rekord kann erst Bully 2001 mit seinem "Der Schuh des Manitu“ brechen. Viele weitere Otto-Filme wie "Otto – Der Außerfriesische“ (1989) folgen.
2004 und 2006 schafft es Otto mit seinen beiden Filmen "7 Zwerge - Männer allein im Wald" und "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" noch einmal an alte Kino-Erfolge anzuknüpfen. Seine jungen Fans lieben ihn vor allem für seine Stimme, die er in den "Ice Age“-Filmen Faultier Sid leiht.
Zweimal tritt Otto vor den Traualtar. Mit Manou, der Mutter seines einzigen Sohnes Benjamin, ist er von 1987 bis 1999 verheiratet.
2000 gibt er der Schauspielerin Eva Hassmann das Jawort. Das Paar trennt sich elf Jahre später. 2012 wird die Ehe schließlich geschieden.
Sein Markenzeichen sind bis heute seine Ottifanten. Im Otto Huss in Emden gibt es jede Menge davon zu sehen. Unter dem Dach hat der Kultkomiker zudem einen Kinosaal eingerichtet – darauf jagt ein Sketch den anderen.
Im Mai veröffentlicht Otto seine Biografie "Kleinhirn an alle: Die große Ottobiografie - Nach einer wahren Geschichte", in dem Otto Waalkes aus seinem Leben erzählt.
Auch mit 70 Jahren denkt er noch lange nicht an Rente. Regelmäßig tourt er durch Deutschland. Anfang August tritt er sogar auf dem legendären Heavy-Metal-Festival in Wacken auf.
Neue Themen
Top Themen