Oliver Pocher hat auf seine ganz eigene Art Abschied von Modezar Karl Lagerfeld genommen: Er postete ein Bild auf Instagram. Doch das kam bei vielen Usern überhaupt nicht gut an.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Karl Lagerfeld ist am Dienstag im Alter von 85 Jahren in Paris gestorben: Diese Nachricht versetzte nicht nur die Modewelt in Schock. Viele Promis verabschiedeten sich in in den sozialen Netzwerken von dem exzentrischen Modezar – unter anderem auch Oliver Pocher. Der machte das allerdings auf seine ganz eigene Art. Und eckte damit bei vielen Usern an.

Der Comedian postete ein Bild auf Instagram. Allerdings keines des Modeschöpfers selbst, sondern ein Foto von sich in einem Karl-Lagerfeld-Kostüm, samt Sonnenbrille, weißer Perücke, schwarzem Anzug, jeder Menge Schmuck und den charakteristischen Lederhandschuhen. Zu dem Bild, auf dem Oliver Pocher als Karl Lagerfeld zu sehen ist, schrieb er: "Er war LEGENDÄR!"

Oliver Pocher als Karl Lagerfeld: User finden das nicht lustig

Bei den Instagram-Usern kam seine Widmung an den Chanel-Designer allerdings alles andere als gut an. "Peinlich", "Pietätlos", "No Go" und "Echt ätzend!" ist in den Kommentaren unter dem Schwarz-Weiß-Bild zu lesen. Eine Nutzerin schrieb sogar: "Sorry, dieser Post muss nicht sein. Reine PR. Mit dem Tod von anderen noch Kapital schlagen!" Sie meinte: "Einfach mal den Mund bzw. Post lassen!"

Auch Claudia Effenberg hat Oliver Pocher ihre Meinung kund getan. Sie findet wie viele andere Instagram-User seinen Beitrag – Zitat: "Geschmacklos!!!!!!"  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Karl Lagerfeld ist tot: 17 legendäre Sprüche des Modeschöpfers

Der Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot. Das teilte das Modehaus Chanel am Dienstag mit. Was bleibt von dem 85-Jährigen sind nicht nur seine Kreationen, sondern auch seine teils derben Sprüche. 17 Zitate von Lagerfeld, die hängen blieben.