Heute startet das RTL "Sommerhaus der Stars", darin zu sehen: Nico Schwanz und Saskia Atzerodt als Paar. Jetzt wird bekannt: Die Blondine hat das Model kurz danach per SMS abserviert!

Manieren oder eine gute Kinderstube sucht man bei Saskia Atzerodt (25) offensichtlich vergeblich. Wie aus dem Nichts soll das Model die Verlobung mit Freund Nico Schwanz (39) gelöst haben – per SMS!

Liebe plötzlich weg

"Nach dem Dreh vom Sommerhaus hat sie mir geschrieben – geschrieben vor allem – dass sie mich nicht mehr liebt und dass es doch besser wäre, wenn wir getrennte Wege gehen würden", erzählt er im Interview mit RTL.

Seine Rettungsversuche scheiterten jedoch: "Ich habe gekämpft und gemacht und getan, weil ich gedacht habe, das kann doch nicht sein, wir wollten heiraten."

Dabei ist das Paar ab heute im RTL "Sommerhaus der Stars" zu sehen. Die Dreharbeiten sind jedoch bereits seit Juni abgeschlossen. Seitdem ist offenbar genug Zeit vergangen, um sich darüber im Klaren zu werden, dass die Liebe weg ist. Mal wieder.

Chronik einer On-Off-Beziehung

2015 hatten sie sich bei einem Foto-Shooting kennengelernt. Obwohl sie Anfang 2016 noch bei "Der Bachelor" teilnahm, um den "Richtigen" zu finden, machten sie und Nico im März des gleichen Jahres ihre Beziehung öffentlich.

Im September 2016 folgte dann die überraschende Trennung: diesmal per Telefon. Und das, obwohl sich das Paar zuvor zusammen unters Messer legte. Nico unterzog sich einem Vampirlifting, Saskia einer Brust-Vergrößerung, die ihr Liebster sogar zahlte!

Als im Dezember dann überraschend ihr Bruder verstarb, war es Nico, der sie tröstete. Und zwar so gut, dass sie ihrer Liebe noch eine Chance gaben. Nach dem RTL-Dschungelcamp 2017 dann die Überraschung: Saskia machte ihrem Schatz einen Heiratsantrag. Nico sagte ja. Zu dem Versprechen "Bis dass der Tod uns scheidet" wird es jetzt allerdings nicht mehr kommen.



  © top.de