Nach der Trennung von Helene Fischer und Florian Silbereisen haben viele Fans die "Helene Fischer Show" am ersten Weihnachtstag mit großer Spannung erwartet. Vor allem eine zweideutige Einlage sorgte für jede Menge Aufsehen im Netz.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Erst die Meldung über Helene Fischers und Florian Silbereisens Trennung, dann die Nachricht, dass die Schlagerkönigin mit Akrobat Thomas Seitel einen neuen Mann an ihrer Seite hat.

Klar, dass die "Helene Fischer Show" im ZDF unter ganz besonderer Beobachtung stand. Denn während der Aufnahmen am 7. und 8. Dezember war das Liebes-Aus von Fischer und Silbereisen bereits vollzogen, aber noch nicht bekannt.

Spielte Helene Fischer auf eigene Trennung an?

Und obwohl Florian Silbereisen in der Show nicht zu sehen war, war er irgendwie allgegenwärtig – insbesondere bei einem Sketch, den Helene Fischer mit dem Comedian Olaf Schubert aufführte. Gemeinsam mit dem Dresdner Kabarettisten sprach die Musikerin über dessen Beziehungsprobleme mit seiner Freundin Carola. In ihr Gespräch ließen die beiden immer wieder Passagen aus bekannten Liebesliedern einfließen.

So beklagte Olaf Schubert "Sie liebt den DJ" und sang daraufhin den gleichnamigen Hit von Michael Wendler. Als Helene Fischer sich daraufhin an den Comedian ranschmiss, entgegnete dieser ihr in Anlehnung an einen Nena-Song: "Du lernst einen Neuen kennen, vielleicht nicht mich. Aber irgendwie, irgendwo, irgendwann."

Der Schlagerstar sang daraufhin folgende Zeilen aus einem Vicky-Leandros-Lied: "Nein, sorg dich nicht um mich! Du weißt, ich liebe das Leben, und weine ich manchmal noch um dich, das geht vorüber – sicherlich!"

User in Gedanken bei Florian Silbereisen

War das etwa eine versteckte Botschaft? Es dauerte jedenfalls nicht lange, bis die ersten User auf den Trennungssketch reagierten. Und sie dachten dabei natürlich vor allem an einen: Florian Silbereisen.

Bei dem Gedanken, dass sich Silbereisen möglicherweise die "Helene Fischer Show" anschaut, merkte ein Fan auf Twitter an: "Florian schaltet den Fernseher aus und geht weinen …"

"Dieser Part ist Flori gewidmet", meinte hingegen ein anderer. Und wiederum eine Dritte fragte sich: "Verhöhnt Helene gerade den Silbereisen?"

Ein weiterer User schrieb hingegen: "Die Beziehungsnummer gerade mit Olaf Schubert nach der Trennung vom Silbereisen. Genau mein Humor."  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Bilder einer perfekten Liebe

Zehn Jahre lang waren Helene Fischer und Florian Silbereisen das Traumpaar der Volksmusik. Jetzt haben sie ihre Trennung bekanntgegeben - und machen selbst das perfekt.