• Erst im vergangenen Monat hat Nathalie Volk ihre Verlobung mit Partner Timur bekannt gegeben.
  • Nun hat sie jedoch alle Fotos mit ihm auf der Social-Media-Plattform Instagram gelöscht.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Erst Anfang September dieses Jahres hat Nathalie Volk alias Miranda DiGrande die Verlobung mit Timur A. bekanntgegeben. "Mein Ja für immer", schrieb sie damals auf Instagram. Umso überraschender löschte das ehemalige GNTM-Model nun alle gemeinsamen Bilder mit ihrem Verlobten auf Instagram.

Auch folgt sie inzwischen nur noch einem einzigen Account – es ist nicht der von Timur, sondern ihre DiGrande Foundation. In ihrer Instagram-Story schreibt die 24-Jährige zudem: "Wenn Gott eine Tür schließt, dann hör auf, daran zu klopfen. Was sich auch immer dahinter befand, war nicht für dich vorbestimmt. Ziehe die Tatsache in Betracht, dass er die Tür vielleicht deshalb geschlossen hat, weil er wusste, dass du so viel mehr wert bist."

Kurz nach ihrer Verlobung hatten Nathalie Volk und Timur A. dem Sender RTL noch ein erstes gemeinsames Interview gegeben. "Heute habe ich die Liebe, die ich früher nicht hatte", sagte Volk. "Liebe und Wärme haben mir sehr gefehlt." Mit ihm könne sie sich auch eine Familie vorstellen, erklärte sie. Kinder wolle sie unbedingt haben.

Nathalie Volk war bis 2020 in einer Beziehung mit Frank Otto

Zuletzt war das Model, das sich inzwischen den Künstlernamen Miranda DiGrande zugelegt hat, mit dem Hamburger Unternehmer Frank Otto liiert. Ihre Liebe hatten sie 2016 bestätigt, zwei Jahre später hatte sich das Paar verlobt.

Im November 2020 wurde ihre Trennung öffentlich, nachdem sich Volk erstmals mit Timur A. im Netz gezeigt hatte. Die beiden zogen daraufhin in die Türkei.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Ihr Herz schlägt für böse Jungs: Diese Stars daten Bad-Boys

Kourtney Kardashian, Megan Fox und Nathalie Volk haben eins gemein: Sie lieben Männer, die sich um die Konventionen nicht zu scheren scheinen.