Benannt haben sich Wanda nach der Wiener Zuhälterin Wanda Kuchwalek, für ihre Hits "Bologna" und "Schick mir die Post" wurden sie im In- und Ausland bejubelt. In unserer Serie "Nachgefragt" gibt Sänger Marco persönliche Antworten und erzählt, wie er einen Tag mit Bundespräsident Heinz Fischer verbringen würde.

Wenn du ein Comic-Held wärst, wer wärst du und warum?

Marco Michael Wanda: Es gab ein schönes Johnny-Cash-Comic über sein Leben zwischen Volksmusik, Drogen und unerfüllter Liebe. Das erscheint mir heldenhaft.

Welche App hast du dir zuletzt heruntergeladen?

Ich habe seit acht Jahren kein Internet.

Fans wollen Lied der Eagles of Death Metal an die Chartspitze bringen.

Was ist schlimmer: eine Woche ohne Handy oder ohne Auto?

Ich habe momentan kein Handy, habe es betrunken verloren. Auto habe ich auch keines, ich fahre eine Puch Maxi Baujahr 1967.

Welches Ereignis hat dein Leben verändert - und wie?

Nicht ein Teil kann genug sein, mein Leben zu verändern. Als Aneinanderreihung von Ereignissen hat wohl Zirbenschnaps mein Leben verändert - ich bin wegen diesem Getränk oft aus Lokalen geflogen und hatte dadurch viel Zeit, Lieder zu schreiben.

Welches Buch liest du gerade?

Hemingway und Kochbücher.

Wenn du einen Tag mit Bundespräsident Heinz Fischer verbringen könntet, was würdet ihr unternehmen?

Gut essen gehen in Wien und ein bisschen zuhören und etwas lernen und Wein trinken.

Die Band Wanda wurde 2012 von Michael Marco Fitzthum - mit Künstlername Michael Marco Wanda - (Gesang), Manuel Christoph Poppe (Gitarre), Christian Hummer (Keyboard), Reinhold Weber (Bass) und Lukas Hasitschka (Schlagzeug) gegründet. Zwei Jahre später veröffentlichte die Gitarrenband ihr Debütalbum "Amore" und stand damit über Monate hinweg in den Top Fünf der österreichischen Charts. Auch in Deutschland entstand ein y2015 erschien das Album "Bussi".