Die Tochter von Motsi Mabuse ist jetzt einen Monat alt. Die stolze Mama gratuliert ihrem Liebling via Instagram und zeigt sich in ungewohntem Look. Die Fans feiern sie dafür.

Weitere Promi-News finden Sie hier

Vier Wochen nach der Geburt ihrer Tochter könnte "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse nicht stolzer sein - und das zeigt sie auch auf Instagram.

Motsi in ganz ungewohntem Look

Wer gerade ein Kind bekommen hat hat Wichtigeres zu tun, als sich um Styling und Make-up Gedanken zu machen. Das demonstriert Mabuse auf dem neuen Schnappschuss.

Wer die "Let's Dance"-Jurorin aus dem Fernsehen in Glitzerfummel, High Heels und perfekt sitzender Perücke kennt, würde sie auf dem Instagram-Bild vielleicht gar nicht erkennen.

Darauf ist zu sehen, wie sie ihr Baby im Kinderwagen - mit einem breiten Grinsen aber ohne lange Wallemähne - im unprätentiösen Schlabber-Look durch die Gegend schiebt.

"Nicht sehr Instagram-tauglich von mir"

In der Bildunterschrift schreibt die Tänzerin: "Fröhlichen ersten Monat mein Mädchen… Wir versprechen, dir nur das Beste zu geben. Wir lieben dich so sehr!!!"

Auch ihren ungewohnten Mami-Schlabber-Look spricht sie dort an: "Nicht sehr Instagram-tauglich von mir". Sie habe nie versucht, die perfekte Person zu sein, sondern auf Authentizität gesetzt, erklärt Mabuse weiter.

Ihre Fans freuen sich darüber und gratulieren Mabuse zu so viel Natürlichkeit und vier Wochen Mutterglück. (mia)  © spot on news

Bildergalerie starten

TV-Moderator Daniel Hartwich feiert 40. Geburtstag

RTL ohne Daniel Hartwich? Kaum vorstellbar! Doch tatsächlich gab es auch ein Leben vor "Let's Dance" und "Dschungelcamp" - bei Rock am Ring zum Beispiel.