Monica Ivancan (39) überrascht ihre Fans mit einem neuen Look. Auf Instagram präsentiert sie sich jetzt mit rosa Haaren.

Das deutsche Model mit kroatischer Abstammung erlangte 2004 als erste Bachelorette deutschlandweite Bekanntheit.

Daraufhin startete sie eine Karriere als Moderatorin, Schauspielerin und Fitness-Trainerin. Nicht zu vergessen auch ihre medienwirksame Beziehung zu Comedian Oliver Pocher von 2005 bis 2009.

Sie traut sich was

Als erfolgreiches Model ist das Aussehen ihr Kapital. Groß, blond und immer perfekt gestylt präsentiert sich Monica Ivancan in der Öffentlichkeit.

Dass sie auch mal etwas wagt, zeigt Monica jetzt mit einem unkonventionelleren Look.

Die Haare mal anders

In den letzten Wochen zeigte sich die (ehemalige) Blondine bereits experimentierfreudig und präsentierte sich mit Long Bob und Pony.

Jetzt hat das Model einen weiteren Schritt gewagt. Auf Instagram zeigt sie stolz ihre neue rosa Haarfarbe und kommentiert das Bild mit den Worten: "Pink hair don't care".

Fans sind begeistert

Für ihre kleine Typveränderung bekam sie überwiegend positives Feedback von ihren Followern.

Aussagen wie "Sieht wirklich toll aus" oder "Find ich klasse, dass du machst, was dir gefällt", gehören zu den häufigsten Bemerkungen unter ihrem Selfie.

In einem Kommentar unter ihrem Bild reagierte das Model auf das Lob ihrer Fans: "Oh Danke, Danke. Mein Mann findet es eher 'geht so' ".

"Pink hair don't care"

Mit Christian Meier ist Ivancan seit 2015 verheiratet, das Paar hat zwei Kinder. Nach dem Motto des Models: "Pink hair don't care", also: "Rosa Haare, ist mir egal", dürfte sie die Kritik ihres Mannes aber weniger stören. (uma)



  © top.de