Millionenklage gegen Gwyneth Paltrow wegen Skiunfalls

US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow soll im Februar 2016 im US-Bundesstaat Utah so rabiat Ski gefahren sein, dass sie einen Mann schwer verletzte. Nach dem Unfall sei sie einfach davongebraust. Das Opfer verlangt von der Oscar-Preisträgerin ein Schmerzensgeld in Höhe von mehr als drei Millionen US-Dollar. © ProSiebenSat.1