Mit seinem Verein FC Arsenal legte Mesut Özil (29) einen 5:1 Sieg gegen den FC Everton hin. Für ihn jubelte auch Superstar Rihanna!

Mit so einem Glücksbringer kann man doch nur gewinnen: Bei dem Spiel Arsenal gegen Everton im Londoner Emirates Stadium feuerte niemand anderes als Superstar Rihanna Mesut Özil an.

Und wie soll es auch anders sein: Der Arsenal-Spieler und sein Team schlugen den Gegner mit einem sagenhaften 5:1.

Klar, dass Sportfan RiRi persönlich zum Gratulieren vorbeikommt.

Mesut und RiRi sind schon länger Freunde

Die Sängerin besucht übrigens immer wieder gerne Spiele, extra um ihrem "alten Kumpel Mesut" Glück zu bringen.

Bei der Weltmeisterschaft 2014 war Rihanna nämlich einer der ersten Gratulanten. Anschließend feierte sie fröhlich mit der deutschen Nationalmannschaft den Titel. Özil schenkte ihr damals sein WM-Trikot, bis heute dankt RiRi es ihm mit Fangebrüll von den Zuschauerrängen.

Und tatsächlich: Ist die Sängern da, gewinnt Özils Mannschaft fast immer. (zym)


  © top.de