Es sind heftige Szenen, die sich auf der Bühne abspielen: Bei einem Konzert im thüringischen Tüttleben verliert DSDS-Gewinner Mark Medlock die Fassung - und beschimpft das Publikum. Gerüchte, es seien Alkohol und Drogen im Spiel gewesen, weist Medlocks Managerin zurück. Stattdessen sei der Sänger im Vorfeld aufgrund seiner Hautfarbe und Homosexualität bedroht worden.