Maisie Williams und Sophie Turner, die "Game of Thrones"-Schwestern, stehen sich auch im wahren Leben sehr nahe!

Mehr News und Infos zu Maisie Williams

In "Game of Thrones" spielen Sophie Turner und Maisie Williams die Schwestern aus dem Hause Stark, die sich im Laufe der Serie durch allerlei Grausamkeiten kämpfen müssen. Das scheint zusammenzuschweißen – auch in der Realität.

"Es ist sehr, sehr aufregend"

Williams und ihre große Serien-Schwester haben sich sogar schon ein Freundschaftstattoo stechen lassen. Jetzt kommt der nächste Liebesbeweis: In einem Interview mit "RadioTimes" hat Maisie Williams jetzt bekanntgegeben, dass sie für ihre Serien-Schwester im wahren Leben die Brautjungfer geben wird! "Es ist sehr, sehr aufregend. Und ein bisschen bizarr", freut sie sich.

Sophie Turner ist mit dem Boyband-Mitglied Joe Jonas verlobt. Weiter sind die beiden auch noch nicht mit ihrer Hochzeitsplanung – lediglich Maisies Brautjungfernjob ist bereits gesetzt. Das ist wahre Freundschaft!

Hochzeit frühestens 2019

Bis die erst 21-jährige Turner und ihr 29-Jähriger Verlobter tatsächlich vor den Traualtar treten, wird es aber noch ein bisschen dauern. Wie Maisie weiter verrät, geht die Arbeit an der finalen Staffel von "Game of Thrones" erstmal vor: "Wir warten noch ab, bis die Staffel im Kasten ist, bevor wir uns da hineinstürzen."

Der letzte Teil der achten Staffel von "Game of Thrones" wird 2019 herauskommen. (mia)  © top.de