Das frühere Supermodel Linda Evangelista (52) beweist Humor und postet ein Selfie vom Friseursalon.

In den 80er- und 90er-Jahren galt Linda Evangelista als Chamäleon der Supermodel-Clique. Ihre Frisuren und Haarfarben wechselte sie wie andere ihre Unterhosen.

Auch heute ist sie Stammgast beim Friseur. Zuständig für die Farbe ihrer Mähne ist Star-Coloristin Sharon Dorram-Krause, die zahlreiche VIPs unter die (Wärme-)Haube bringt.

Schön mit 52

"Früh am Morgen eine kleine Zeit der Ruhe im Salon von Sharon Dorram. Offensichtlich ohne Filter", kommentierte die Kanadierin das Foto in Bezug auf ihre müden Augen.

Na, na, nicht so streng, Frau Evangelista. So vital sieht manch eine Mittzwanzigerin früh am Morgen nicht aus. Wir meinen: Daumen hoch für dieses Selfie ganz ohne Schminke. (LA)




  © top.de