Stars

Liebe am Set: Diese Paare waren nicht nur auf der Leinwand verliebt

Kommentare15

Nicht nur vor der Kamera verlieben sich die Stars, auch hinter den Kulissen geht es manchmal ganz schön rund. Das beweisen zumindest diese Pärchen, die sich am Set kennengelernt und auch privat verliebt haben.

Das Hollywood-Traumpaar Ashton Kutcher und Mila Kunis lernte sich das erste Mal am Set von "Die wilden Siebziger" (1998-2006) kennen. Ein Paar wurden die beiden jedoch erst 2012. Drei Jahre später folgte die Hochzeit.
2003 verliebten sich Ben Affleck und Jennifer Lopez am Set von "Gigli". Nach einem Jahr trennte sich das Paar jedoch wieder.
Am Set von "Step up" (2006) lernten sich Channing Tatum und Jenna Dewan kennen und lieben. Bei dem Paar hat die Liebe bis jetzt gehalten: Seit 2009 sind die beiden glücklich verheiratet.
Beim Dreh von "Slumdog Millionaire" (2009) begannen die Hauptdarsteller Dev Patel und Freida Pinto eine Romanze. Sechs Jahre später ging die Beziehung schließlich in die Brüche. Aber immerhin!
Auch Leonard und Penny aus "The Big Bang Theory" (seit 2007) waren im echten Leben eine Zeit lang ein Paar. Nach zwei Jahren Beziehung war zwischen Johnny Galecki und Kaley Cuoco dann aber im Jahr 2009 die Luft raus.
Kristen Stewart und Robert Pattinson galten zwischen 2008 und 2012 als echtes Traumpaar, spielten sie doch auch auf der Leinwand im Vampir-Film "Twilight" ein romantisches Liebespaar. Nach einem kurzen Liebescomeback 2013 trennten sich die beiden endgültig. Freunde sind sie dennoch geblieben.
2009 verliebten sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei den Dreharbeiten von "Mit dir an meiner Seite". Ihre Verlobung lösten sie im Jahr 2013 - um drei Jahre später ihr Liebescomeback zu feiern. Inzwischen schmieden die beiden sogar wieder Hochzeitspläne.
Die "Gilmore Girls"-Stars Milo Ventimiglia und Alexis Bledel waren nicht nur in der Serie ein süßes Paar - auch im echten Leben dateten sich die beiden Darsteller zwischen 2002 und 2006. Das ist aber vorbei, Bledel ist seit 2014 glücklich verheiratet.
Von 1990 bis 2001 waren Nicole Kidman und Tom Cruise verheiratet. Kennengelernt hatte sich das ehemalige Paar bei dem Film "Tage des Donners" (1990).
Ebenfalls verheiratet waren Ryan Phillipe und Reese Witherspoon, die sich 1999 bei den Dreharbeiten von "Eiskalte Engel" Hals über Kopf verliebt haben. 2006 reichten sie die Scheidung ein.
Auch die deutsche TV-Landschaft hat einige Traumpaare zu bieten. Besonders beliebt bei den Fans waren die "GZSZ"-Stars Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt. Von 2010 bis 2013 schritten die beiden gemeinsam über die roten Teppiche Deutschlands.
Ein Paar waren auch Vanessa Hudgens und Zac Efron, und zwar von 2006 bis 2010. Die beiden lernten sich beim Dreh des Teeniefilms "High School Musical" kennen.
Und natürlich verliebten sich auch Angelina Jolie und Brad Pitt an einem Filmset - und zwar hinter den Kulissen von "Mr. & Mrs. Smith" (2005). Für seine neue Flamme verließ der Schauspieler sogar seine damalige Frau Jennifer Aniston. Die Liebe hielt nicht ewig: 2016 trennte sich das Paar.
Neue Themen
Top Themen