Lewis Hamilton (31) scheint in mancherlei Hinsicht auf dem Stand eines kleines Jungen zu sein – jedenfalls wenn man eine Aussage ernst nimmt, die sich angeblich jede seiner Freundinnen anhören musste: Für ihn kommen Autos immer vor Frauen.

Diese "charmante" Beziehungsregel verklickert er seiner aktuellen Geliebten mit folgenden Worten: "Meine Autos sind meine Babys. Ich sage immer, wenn ich eine Freundin habe: 'Ich führe eines meiner Mädels aus, du kannst gerne mitkommen, wenn du willst, aber du kommst immer an zweiter Stelle, wenn es um die Autos geht." Den Spruch findet Lewis so gut, dass er ihn jetzt ganz stolz in einem Interview mit dem "Top Gear"-Magazin präsentierte.

Grund fürs Liebes-Aus mit Scherzinger?

Damit hat sich zumindest auch geklärt, warum es zwischen dem Rennfahrer und Nicole Scherzinger (38) nach sieben Jahren Beziehung nicht mehr geklappt hat.

Nicole hatte immer behauptet, die Beziehung wäre ihr zu 'gemütlich' geworden. Ja, wenn Hamilton meint, mit 31 Jahren solche Sprüche ablassen zu können, scheint er sich wirklich ein bisschen zu wohl gefühlt zu haben. Sieht allerdings nicht danach aus, als hätte er etwas daraus gelernt ... (mia)  © top.de

Eineinhalb Jahre nach dem Liebes-Aus mit Nicole Scherzinger (37), soll Formel-1-Star Lewis Hamilton (31) wieder verliebt sein - in die Ex seines Kumpels Justin Bieber (22).