Die Verschnaufpause tut ihr wohl gut: Sängerin Lena Meyer-Landrut kann den aktuell ruhigen Zeiten durchaus etwas abgewinnen, wie sie ihren Fans auf Instagram mitteilte.

Mehr Promi-News finden Sie hier

"Ich genieße die Langsamkeit grad, bin mit Kleinigkeiten zufrieden, befrei mich von dem Druck meiner letzten 10 Jahre, fürchte mich fast wieder ein wenig davor, dass alles wieder so schnell wird wie vorher", schrieb sie am Sonntag bei Instagram. Aber das habe sie ja auch selber in der Hand.

Lena Meyer-Landrut gewann vor 10 Jahren für Deutschland den Eurovision Song Contest. Der Musikwettbewerb fällt dieses Jahr coronabedingt aus, ebenso wie viele Konzerte. Im April hatte Meyer-Landrut bei Instagram bedauert, dass bis Ende August keine Großveranstaltungen möglich sind. Sie rief auch dazu auf, nicht den Kopf hängen zu lassen.

Lesen Sie auch: Lena Meyer-Landrut: Kämpfe weiter für meine Privatsphäre

(dpa/kad)

Lena Meyer-Landrut ruft zum Protest auf - und bekommt Shitstorm

Eigentlich wollte Lena Meyer-Landrut ihre hohe Reichweite für die gute Sache zu nutzen, doch jetzt wird sie auf Instagram plötzlich angefeindet.