Khal Drogo lebt!

Kommentare0

"Game of Thrones"-Schauspieler Jason Momoa hat seine Rolle wirklich verinnerlicht ... © top.de

Dieser Blick kann einem schon Angst einjagen: Jason Momoa sucht mit diesem Gesicht den Dieb, der sein Bier geklaut hat
King of the Castle, hier fühlt er sich wohl: Jason mit seinen Kumpels auf einer Burg
Noch wohler fühlt sich der Naturbursche nur in den Wäldern
Ein Krieger schreckt keine Herausforderung!
Und keine Nadeln: Dieses Tattoo hat er sich in Erinnerung an einen verstorbenen Freund stechen lassen. Ganz schön mutig
Und hier die andere Hand: Wir können nicht ausschließen, dass dieses Foto am GoT-Set entstanden ist – würde uns aber nicht wundern, wenn Momoa tatsächlich solchen Handschmuck trägt
Drogo meets Easy Rider: Wenn der Krieger von der Möglichkeit eines Motorrads gewusst hätte, hätte er sein Pferd sofort dagegen eingetauscht – trotz aller Naturverbundenheit
In seiner Freizeit bastelt Jason Momoa auch noch Wikingerschmuck– und helme und setzt sie bärtigen Zwergen auf
Ein Krieger in freier Natur, natürlich barfuß
Auch eine natürliche Umgebung, sowohl für Jason als auch Khal: die mittelalterliche Spelunke. Würde man sich die Handys wegdenken und die Kleidung durch königliche Gewänder ersetzen, könnte dieses Bild auch gut aus "Game of Thrones" stammen (wobei, ein bisschen Blut fehlt auch noch)
Da freut er sich wie ein kleiner König: Jason Momoa hat den Schlüssel zum Alkohol-Schrank gefunden. Hoffentlich sind dafür keine Köpfe gerollt, immerhin trägt er hier sogar seinen GoT-Armschmuck
Wir sagen es ja: Momoa lebt den Drogo!
Momoa und seine Samurai-Krieger-Buddys
In GoT gibt es keine Vegetarier – ein Krieger braucht eben seine Proteine
Er geht sogar selbst auf die Jagd – ziemlich erfolgreich wie man sieht
Noch was fürs Auge: So entspannt wie hier in Hawaii hat man Drogo nie gesehen
Mond seines Lebens: Jason Momoa und seine Frau Lisa Bonet. Stilecht vor einem Tipi und im Kampf für das Projekt "We are Mauna Kea"
Der Protest richtet sich gegen ein geplantes Riesenteleskop auf einem heiligen Berg in seiner Heimat – der gebürtige Hawaiianer posiert dafür natürlich in echter Kriegerpose