Unreine Haut, leerer Blick – mit Justin Bieber stimmt irgendetwas nicht. Fans sind in Sorge.

Normalerweise lässt sich Justin Bieber nur ganz selten auf roten Teppichen blicken, allerdings ließ er sich am Donnerstag zur Premiere des Films "Midnight Sun" dazu hinreißen.

So posierte er unter anderem mit seinem Kumpel Patrick Schwarzenegger, der in dem Film mitspielt. Während alle anderen erwartungsgemäß um die Wette strahlten, brachte Biebs noch nicht mal ein Lächeln zustande.

Trennung und religiöser Wahn

Die On-Off-Lovestory zwischen ihm und Selena Gomez befindet sich gerade mal wieder in der Phase "Trennung auf Zeit".

Erst vor wenigen Tagen entdeckten Paparazzi einen völlig aufgelösten und weinenden Justin Bieber, der sich in seinem Auto versteckte.

Hinzu kommt Justins Zuwendung zu der umstrittenen Freikirche "Hillsong Church". Je stärker er da rein rutscht, desto mehr Auftritte und Konzerte sagt er ab. Stattdessen: strenges tägliches Bibellesen und wöchentliche Kirchgänge.

Seine Ausstrahlung auf den neuesten Bildern zeigt, dass ihm das alles gerade überhaupt nicht gut tut. Wie lange wird das noch gutgehen? (zym)



  © top.de