Jeremy Bieber (42) ist so stolz auf seinen berühmten Sänger-Sohn, dass er auf seinem Instagram-Account regelmäßig Kinder-Fotos seines Sprösslings veröffentlicht. Ob er mit dem süßen Mini-Bieber-Bild wohl Marylin Manson (48) beschwichtigen will?

"Baby"-Sänger Justin Bieber (23) war wirklich ein süßes Kind. Wie süß er war, beweist sein Vater Jeremy in regelmäßigen Abständen auf seinem eigenen Instagram-Account. Sobald ein neues Baby-Foto gepostet wird, sorgt das unter den Fans für absolute Verzückung. So auch dieses Exemplar:

Wer kann diesen Kuller-Augen böse sein?

Ob der Vater bewusst dieses Unschuldslamm-Bild gewählt hat, um jemand ganz Speziellen zu beschwichtigen? Im Sinne von: Kann man auf diesen süßen Fratz hier böse sein? Aktuell ist nämlich Schock-Rocker Marylin Manson extrem böse auf ihn, weil Justin sein T-Shirt-Design ungefragt für sich genutzt hat. "Bieber ist ein Stück Sch***", zeterte der Rocker.

Justin selbst lässt das alles kalt, er hat genug Fans auf der Welt, die ihm niemals böse sein könnten. Selbst wenn er öffentlich Pelz trägt und das auch noch cool findet. Biebs wird alles verziehen. Das wusste der Mädchenschwarm vermutlich schon als Kleinkind.


  © top.de