• Heidi Klum gibt Einblick in ihre Model-Anfänge mit 24 Jahren.
  • Auf Instagram zeigt sich das deutsche Supermodel vor ihrem großen Durchbruch in Unterwäsche.
  • Es war der Beginn ihrer langen Karriere.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Heidi Klum ist für ihre freizügigen Fotos bekannt. Jetzt zeigt sich die 47-Jährige auf Instagram jedoch sichtlich verjüngt. Das erfolgreiche Model aus Bergisch-Gladbach teilt ein privates Video aus dem Jahre 1997, das sie mit 24 Jahren zeigt und bei dem sie nur Unterwäsche trägt.

Heidi Klum gibt sich in Homevideo professionell

Heidi schreibt zu dem bisher unveröffentlichten Material: "Proben in meinem Apartment am Abend vor meiner ersten 'Victoria’s Secret'-Show." Darunter setzt sie die Hastags #FunTimes und #BabyHeidi. Das Homevideo mag nicht professionell gefilmt sein, doch Klum wirkt wie ein echter Profi.

Mit ihren sexy Moves bewegt sie sich gekonnt in Unterwäsche über den imaginären Laufsteg in ihrer Wohnung. Am nächsten Tag durfte die damals 24-Jährige in aufreizender schwarzer Wäsche und Federboa den Laufsteg bei der "Victoria’s Secret"-Show aufheizen.

Startschuss für langjährige Karriere des Supermodels

Das war der Beginn ihrer steilen Karriere. Insgesamt dreizehn Jahre lief das deutsche Supermodel für die weltberühmte Dessous-Marke bei Modeschauen.

Darüber hinaus hat Klum großen Erfolg mit eigenen Shows, sei es mit der US-Show "Project Runway", die sie 2004 bis 2017 moderierte oder der Castingshow "Germany’s Next Topmodel", in der Heidi seit 2006 Nachwuchsmodels sucht. Ein Ende von Heidis Höhenflug ist derzeit nicht in Sicht.

Lesen Sie auch: GNTM im Live-Ticker: Gibt es wieder einen Hüllenlos-Skandal? Fremdschäm-Folge steht bevor

Heidi Klum: Romantische Liebeserklärung im Schnee - und dann ab ins Bett

Ein romantischer Kuss im Schnee. Heidi Klum schwebt auf Wolke sieben und lässt ihre Follower auf Instagram an ihrem Glück teilhaben. Den überraschenden Berliner Schnee feierte Heidi mit einem romantischen Spaziergang im Schneegestöber mit Ehemann, Schwager und ihren Hunden.


  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet