Seit Februar ist Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence mit dem Kunsthändler Cooke Maroney verlobt. In einem Interview hat sie nun ganz offen über den Antrag geplaudert.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Seit Sommer 2018 sollen sie ein Paar sein, seit Februar 2019 sind Jennifer Lawrence und Galerist Cooke Maroney verlobt. In einem Interview mit "Entertainment Tonight" verriet die 28-Jährige jetzt, dass sie nicht lange überlegen musste, bevor sie "Ja" zu ihrem Liebsten sagte.

Überglücklich mit Cooke Maroney

"Nun, er ist einfach der beste Mensch, den ich in meinem ganzen Leben jemals getroffen habe", schwärmte "J-Law" während des Gesprächs von ihrem Verlobten. Deshalb sei sie sich auch sofort sicher gewesen. "Es war eine sehr, sehr einfache Entscheidung", bestätigte die "Tribute von Panem"-Darstellerin.

Kennengelernt haben sich die beiden amerikanischen Medienberichten zufolge über Jennifer Lawrence' enge Freundin Laura Simpson.

Große Verlobungsparty in New York

Erst letzten Monat veranstaltete die Schauspielerin mit ihrem zukünftigen Ehemann sowie Freunden und Familie eine Verlobungsparty in New York City. Lawrence' Stylisten Jill Lincoln und Jordan Johnson teilten dabei ein Foto der zukünftigen Braut auf Instagram, auf dem sie ein pinkes Hochzeitskleid von L. Wells Bridal trägt.

In der Bildunterschrift heißt es: "Hier kommt sie! Wir könnten nicht glücklicher und aufgeregter sein, dass Jennifer Lawrence eine Mrs wird. Dieses Wochenende stoßen wir auf Jen und ihren Bräutigam an..."

Zuletzt war Jennifer Lawrence im Sommer 2017 mit dem Regisseur Darren Aronofsky liiert. Davor soll sie wenige Monate mit Coldplay-Frontmann Chris Martin zusammen gewesen sein. Mit dem britischen Schauspieler Nicholas Hoult führte sie rund drei Jahre, von 2011 bis 2014, eine Beziehung. In Cooke Maroney hat Jennifer Lawrence aber nun scheinbar den Mann fürs Leben gefunden. (jkl)  © spot on news

Der neue Trailer zu "X-Men: Dark Phoenix"

Die Verwandlung von X-Men-Charakter Jean Grey (Sophie Turner) zu "Dark Phoenix" startet im Sommer 2019 in den Kinos. Mit dabei natürlich außerdem: James McAvoy, Michael Fassbender, Jennifer Lawrence, und Nicholas Hoult.