Jennifer Aniston und Justin Theroux sollen eine Beziehungskrise haben – wegen der Trennung von Brangelina.

2016 zerbrechen die Promi-Beziehungen gefühlt im Wochentakt: Mariah Carey und James Packer, Naomi Watts und Liev Schreiber, Diane Kruger und Joshua Jackson – und last but not least: Brad Pitt und Angelina Jolie.

Jetzt droht bei einem weiteren Traumpaar Zwist: Justin Theroux (45) und Jennifer Aniston (47) liegen laut "RadarOnline" im Clinch. Der Grund dafür ist Jens Faszination für ihren Ex Brad Pitt (52) und seinen neu erworbenen Single-Status.


Brad Pitt und Jennifer Aniston sollen sich in einem Hotel verabredet haben.


Offenbar möchte Jen ihre Ehe mit dem Filmstar, die von 2000 bis 2005 dauerte, für PR-Zwecke nutzen.

"Sie zeigt ein klassisches Benimmmuster", sagt ein Insider. "In dem Moment, als die Scheidung verkündet wurde, plante sie bereits ihren nächsten öffentlichen Auftritt."

Dieses berechnende Verhalten gehe Justin Theroux mächtig auf den Keks. Zum Beispiel, als ihn Jen Anfang des Monats zu einem Dinner mit jeder Menge Promis und einem Aufgebot an Fotografen schleifte. "Er hatte keine Lust auf so eine kitschige Foto-Nummer, aber Jen beharrte darauf", sagt der Insider.


Schwupps, der Nächste bitte! Brad und Angelina waren nie lange Single.


Ob Jennifer Aniston mit diesem Verhalten ihre jetzige Ehe aufs Spiel setzt? "Justin hasst diese PR-Spielchen", meint der Insider. "Dieses Thema sorgt für viel Spannung zwischen den beiden."

In letzter Zeit wurde außerdem gemunkelt, dass sich Justin Theroux oft nur als Anhängsel seiner berühmten Partnerin fühle. Diesen Spekulationen nahm der Schauspieler im Interview mit "The Sunday Times" Anfang Oktober jedoch den Wind aus den Segeln: "Jennifer (...) hat so viel Mist erlebt. Viele wären unter diesem Stress zusammengebrochen, den man ihr angetan hat. Ich bin so stolz auf sie, für die Art und Weise, wie sie sich gibt. Es mag seltsam klingen, aber es ist eine Ehre, hinter ihr zu stehen. Sie ist einfach unglaublich." Hoffen wir, dass Jen diese Begeisterung nicht durch Spielchen verspielt... (jj)




  © top.de