Hugh Jackman und Jake Gyllenhaal haben sich einen Scherz mit dem "Deadpool"-Star erlaubt. Der dürfte darüber aber genauso gelacht haben wie seine Kumpels.

Noch mehr Star-News finden Sie hier

Schon mal auf einer Kostümparty gewesen - und als einziger ein Kostüm angehabt? Fühlt sich ziemlich doof an, wie Ryan Reynolds jetzt wohl bestätigen würde.

Der dachte nämlich, seine Kumpels Hugh Jackman und Jake Gyllenhaal hätten ihn auf eine Ugly-Sweater-Party eingeladen. Ja, es gibt mittlerweile Partys, bei denen die Herausforderung darin besteht, den hässlichsten Pullover anzuziehen. Allerdings galt das Motto in diesem Fall nur für den "Deadpool"-Schauspieler.

"Diese beiden Vollidioten"

Und der stand schließlich ganz alleine im "ugly Sweater" (hässlicher Pullover) auf der ziemlich normalen Party und guckte bedröppelt drein, während sich seine Freunde vor Lachen bogen. Der gelungene Streich ist auf Instagram zu sehen. Ryan schreibt dazu: "Die beiden Vollidioten haben gesagt, es wäre eine Pullover-Party."

Sogar mit Geschenkschleife!

Dabei hatte er sich solche Mühe gegeben, dem Motto gerecht zu werden. Sein Pullover ist in weihnachtlichen Rot und Grün gehalten und hat zur Krönung in der Mitte eine riesige goldene Geschenkschleife.

Daneben Hugh und Jake, gekleidet in schlichtem Weiß und Schwarz, kriegen sich vor Lachen gar nicht mehr ein und schlagen auf dem zweiten Bild noch miteinander ein.

Doch keine Sorge: Die Fotos hat Ryan selbst auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht. Es ist also davon auszugehen, dass der Schauspieler die Aktion selbst sehr lustig gefunden hat. Und vielleicht schon seine Rache plant, darin ist er nämlich auch ganz gut, wie er mal mit einem Fan bewiesen hat.

(mia)  © spot on news

Bildergalerie starten

Diese Stars sorgten 2018 für Schlagzeilen

Prinz Harry heiratet seine Meghan, Boris Becker sorgt mit seinem Diplomatenpass für Wirbel und Heidi Klum angelt sich Tom Kaulitz. Diese Promis haben 2018 für Schlagzeilen gesorgt.