Diese Stars wechselten von der Leinwand auf den TV-Bildschirm

Kommentare1

Jedes Geschäft hat seinen Reiz: Das dachten sich vermutlich auch diese Stars, als sie die großen Hollywood-Produktionen gegen eine Serien-Karriere eintauschten. © spot on news

Die zweifache Oscar-Gewinnerin Jane Fonda hat ihre erfolgreiche Filmkarriere zwar nicht gänzlich an den Nagel gehängt, seit 2015 ist sie aber auch in der Netflix-Serie "Grace and Frankie" zu sehen.
Nach einem erfolgreichen Abstecher in die Blockbuster-Industrie hat Claire Danes ihren Weg in die Serien-Produktion zurückgefunden. Seit 2011 spielt sie bei "Homeland" mit.
Auch Zooey Deschanel ist den TV-Serien nicht fremd. Nach zahlreichen Kinofilmen wie "(500) Days of Summer" erlangte die Schauspielerin als "New Girl" Jessica Day Ruhm und Ehre.
Erst kamen Filme wie "Nachts im Museum" und "Verwünscht", dann folgte mit "Das Büro" die erste Serien-Rolle. Seit Juli 2018 ist Amy Adams schließlich in der HBO-Serie "Sharp Objects" zu sehen.
In "American Horror Story" hat Kathy Bates ihre dunkle Seite entdeckt. Vor ihrer Serienzeit wirkte die oscarprämierte Schauspielerin unter anderem in den Klassikern "Titanic" und "Dolores" mit.
Reese Witherspoon hat für ihre künstlerische Darbietung in "Walk the Line" einen Oscar gewonnen. Seit 2017 brilliert sie in der TV-Serie "Big Little Lies" und …
... erhält dabei tatkräftige Unterstützung von Kollegin Nicole Kidman. Die "The Hours"-Schauspielerin konnte sich 2003 ebenfalls über einen Goldjungen freuen.
Filmfans kennen Anthony Hopkins aus Klassikern wie "Das Schweigen der Lämmer" und "Hannibal". In der Welt der Serien hat er sich durch seine Rolle des Dr. Robert "Bob" Ford in "Westworld" einen Namen gemacht.
Drew Barrymore feierte ihr Serien-Debüt mit der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" im Jahr 2017.
Auch Oscar-Preisträgerin Charlize Theron gibt es auf Netflix zu sehen. Sie spielt in der Dramaserie "Mindhunter" aber nicht nur mit, sondern produziert sie auch gemeinsam mit US-Regisseur David Fincher.
Von "Herr der Ringe" bis "Fluch der Karibik" – Orlando Bloom hat im Laufe seiner Karriere in vielen bedeutenden Filmreihen mitgespielt. Ab 2019 wird er die Hauptrolle in der Netflix-Serie "Carnival Row" übernehmen.