In den letzten Wochen haben Spekulationen in den Medien die Runde gemacht. Von einer zickigen Herzogin Meghan war die Rede sowie von einem Zerwürfnis zwischen ihr und Herzogin Kate. Die zeigte in einem Gespräch mit einem Fan jetzt eine andere Sichtweise.

Mehr Infos zu den Royals finden Sie hier

Am Mittwoch besuchte Herzogin Kate gemeinsam mit Ehemann Prinz William die Universität in Leicester. Wie gewohnt nahm sich das Paar Zeit für die wartenden Royal-Fans. Ein Fan nutzte die Gunst der Stunde und fragte die 36-Jährige nach ihren drei Kindern – Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Vorfreude auf Weihnachten

"Es geht ihnen gut, danke", sagt die Herzogin in einem Video, das in den sozialen Medien schnell die Runde machte. "Sie sind sehr aufgeregt wegen Weihnachten. Sie singen bereits ihre Weihnachtslieder und all die Weihnachtsbäume werden gerade aufgestellt."

Auch über ihren jüngsten Sohn Louis spricht Kate mit den Fans. "Louis wird immer größer. Ich kann nicht glauben, dass er schon sieben Monate alt ist. Er wird ein großer Junge."

"Es wird wirklich etwas Besonderes sein"

Dann wird die alles entscheidende Frage gestellt und eine anwesende junge Frau will wissen, ob Kate denn aufgrund der Baby-News von Meghan und Harry aufgeregt sei.

"Auf jeden Fall", lautet die sofortige Antwort. "Es ist so eine besondere Zeit kleine Kinder zu haben - und einen Cousin für George und Charlotte und natürlich Louis. Es wird wirklich etwas Besonderes sein!"

Vielleicht verstummen mit dieser Vorfreude auf das kommende Familienmitglied die Gerüchte über Unstimmigkeiten im Königshaus erstmal. (nas)  © spot on news

Zur Abstimmung

Herzogin Meghan - Die Outfits in Übersee: Wählen Sie den schönsten Look

Vom Abendkleid bis zum Daunenjacke war alles dabei: Über 30 verschiedene Outfits trug Herzogin Meghan auf ihrer Pazifik-Reise. Welches davon am besten aussieht, können Sie in unserem Voting wählen.