Für einen Überraschungsbesuch sind Prinz William und seine Frau Kate nach Irland gereist. Immer wieder legt die Herzogin von Cambridge ihre Hand auf den Bauch und plaudert etwas zu offenherzig mit einem Anwohner. Seitdem brodelt die Gerüchteküche: Ist die Herzogin etwa wieder schwanger?

Mehr Royal-News finden Sie hier

Schon oft wurde spekuliert, dass die Kinderplanung bei Herzogin Kate und Prinz William noch nicht abgeschlossen sei. Die beiden erziehen bereits die Söhne Prinz George (5), Prinz Louis (10 Monate) und ihre Tochter Prinzessin Charlotte (3).

Doch seit das royale Paar auf einem Überraschungsbesuch in Irland ist, brodelt die Gerüchteküche. Denn: Im Belfaster "Windsor Park"-Stadion hält sich die Dreifach-Mama immer wieder zärtlich den Bauch. Ist da etwa schon das nächste Familienmitglied unterwegs?

Sie äußert sich zu einer Schwangerschaft

Auch am nächsten Tag der öffentlichen Reise gehen die Gerüchte weiter. Während eines Spaziergangs im nordirischen Ballymena traf die Dreifach-Mama den Bewohner Alan Barr und seinen knuffigen, drei Monate alten Sohn James. Als die Herzogin von Cambridge den Säugling sieht, soll sie, wie unter anderem "People" berichtet, gesagt haben: "Er ist hinreißend. Da bekomme ich glatt Lust auf ein weiteres."

Alan Barr hakt prompt nach und soll gefragt haben, ob denn ein viertes Baby unterwegs sei. Kate soll gelacht und gesagt haben: "Ich glaube, da wäre Prinz William ein bisschen besorgt."

Run auf die Wettbüros

Alleine die Tatsache, wie überschwänglich die Herzogin von Cambridge auf den kleinen James reagiert hat, löst Begeisterungsstürme in Großbritannien aus. Erst im September 2018 meldete sich Kate nach ihrer dritten Babypause wieder zurück.

Seit dem Auftritt in Ballymena sind die Buchmacher schwer beschäftigt. Die Wettquoten gehen nach unten, denn je wahrscheinlicher die Wette, umso niedriger die Quote.

Auch wenn die Familie vorerst zu fünft bleibt, hallt trotzdem bald Säuglingsgeschrei durch den Palast. Williams Bruder, Prinz Harry, und seine Frau Meghan werden noch im Frühjahr Eltern ihres ersten Kindes. (jkl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Lady Di lebt in Kate Middleton und Meghan Markle weiter

Sie war die "Königin der Herzen" und ist bis heute ein Vorbild für alle Prinzessinnen: Lady Di. So halten Kate Middleton und Meghan Markle das Erbe der verstorbenen Mutter ihrer Männer in Ehren.