Heidi Klum und Tom Kaulitz haben mal wieder ein Kuschelselfie veröffentlicht. Doch diesmal sorgt ein süßes Detail für besondere Verzückung unter den Fans.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Zugegeben, Kuschelbilder von Heidi Klum und Tom Kaulitz sind keine Seltenheit. Nachdem das Paar zu Weihnachten seine Verlobung bekannt gegeben hat, haben die Fans eigentlich nur noch auf einen intimen Schnappschuss wie diesen gewartet. Und das neueste Bild der beiden ist besonders bezaubernd geworden.

Auf dem Schwarz-Weiß-Foto, das Klum bei Instagram gepostet hat, sieht man das Paar im Bett liegen. Während der Tokio-Hotel-Musiker seine Liebste im Arm hält, ein äußerst verschmitztes Grinsen auf den Lippen hat und den Moment mit dem Selfie einfängt, kuschelt sich die 45-Jährige mit geschlossenen Augen an ihn.

Keine Frage: Da sind zwei richtig, richtig glücklich.

Aber sie sind nicht alleine

Ein Detail sorgt nämlich für besondere Verzückung unter den Fans: In der unteren rechten Ecke des Fotos lugt eine Hundeschnauze und eine Pfote hervor.

Offenbar liegt Kaulitz' Hund Capper mit im Bett. "Am besten ist die Hundeschnauze unter der Decke", freuen sich Fans über die Tierliebe im Hause Klum-Kaulitz. (mia)

Bildergalerie starten

Heidi Klum und Tom Kaulitz: So schön ist ihre Liebe

Heidi Klum und Tom Kaulitz haben sich verlobt - zumindest legt das ein Instagram-Posting nahe, das das Model an Heiligabend veröffentlicht hat. Der Schritt käme überraschend, denn die beiden sind erst seit Mai ein Paar. Bilder einer kurzen, aber umso intensiveren Liebe.


  © spot on news