Schauspielerin Gwyneth Paltrow (44) schlüpfte für einen Flug in eine abgefahrene Hose im Raver-Style.

Na? Erinnern Sie sich noch an die Zeit von Marusha, Westbam und Mark 'Oh? Dröhnende Techno-Beats, bunte Augenbrauen, Menschenmassen stampfen bei der Love Parade in Berlin über den Kurfürstendamm, Plateau-Sneaker und ultra weite Hosen – auch in modischer Hinsicht war die Ära der Techno-Jünger ziemlich abgefahren.

Nun feiern die Zelt-Hosen ein großes Comeback. Teure Labels wie Balenciaga sind ebenfalls voll im Rave-Modus.

Ist diese Hose cool oder einfach gaga?
  • A
    HYPER, HYPER! Mega cool!
  • B
    Total abgedreht und echt gaga.

Gwyneth mixt Edles mit Lässigem

Dieser Trend kommt Gwyneth Paltrow – häufig reisender Star – sehr gelegen. Immerhin sollte die Kleidung im Flugzeug möglichst bequem sein, damit die Zeit im Flieger möglichst entspannt verbracht werden kann.

Krass! Gwyneth Paltrow gibt ihren Fans Analsex-Tipps

Die Promiflash-Leser sind geteilter Meinung zu Gwyneth Paltrows Äußerungen zu Analsex.

Am Flughafen JFK in New York präsentierte Gwynnie nun ihr Reise-Outfit: Eine Olivegrüne XXL-Hose im Raver-Stil, Rüschenbluse, Blouson und noble Accessoires.

Wäre der obere Teil des Outfits nicht so elegant, könnte man glatt meinen, Gwyneth Paltrow sei auf dem Weg in einen Techno-Tempel.

Neu-Single und Scooter-Shouter H.P. Baxxter (53) findet Gwynnies Hosenwahl bestimmt ziemlich HYPER! (LA)



  © top.de