Große Geste von "Game of Thrones"-Star Kit Harington. Der Schauspieler hat eine Spendenaktion seiner Fans um rund 8.700 Euro aufgestockt - und sich als Diener der Nachtwache bedankt.

Mehr "Game of Thrones"-News finden Sie hier

Am 20. Mai flimmerte die finale Folge von "Game of Thrones" über die Bildschirme. Einen Monat nach dem Serien-Aus beweist Jon-Schnee-Darsteller Kit Harington, dass sein Herz noch immer für die Fans der Saga um Feuer und Eis schlägt.

Für den guten Zweck

Am Mittwoch spendete der Schauspieler umgerechnet rund 8.700 Euro an eine Spendenaktion, die von "GoT"-Fans zu Ehren des 32-Jährigen gestartet wurde.

Die Einnahmen daraus sollen "Entertainment Weekly" zufolge an die britische Wohltätigkeitsorganisation "Royal Mencap Society" gespendet werden, die Menschen mit Lernschwierigkeiten unterstützt.

Harington, dessen Cousin unter eben jener Lernschwäche leidet, macht sich bereits seit 2017 für Mencap stark.

Schluss mit "Game of Thrones" - Pläne für einen freien Montag.

Das Spendenziel war nicht erreicht

Die Spendenaktion von Haringtons Fans wurde Anfang Juni über die Plattform "JustGiving.com" ins Leben gerufen. Bis kurz vor Ablauf der Frist wurden jedoch nur 87 Prozent des erwünschten Endbetrags (rund 56.000 Euro) erreicht.

Der Schauspieler fackelte nicht lange. Er beglich den fehlenden Betrag aus eigener Tasche. Seinen Fans ist er für ihr Engagement mehr als dankbar.

Jon Schnee meldet sich persönlich

Um die Aktion nicht unkommentiert zu lassen, meldete sich der "Game of Thrones"-Star persönlich zu Wort. Er schrieb unter den Spendenaufruf: "Diese Spendenseite hat mich umgehauen und mich zu Tränen gerührt. Was für ein schönes Geschenk."

Für die Fans des Kommandanten der Nachtwache folgte schließlich noch ein ganz spezieller Gruß: "Mit Liebe und Respekt von jenseits der Mauer", schrieb Harington. (jkl)  © spot on news